Galaxy S5: Amazon empfiehlt lieber das HTC One M8

Supergeil !14
Ergreift Amazon im Smartphone-Krieg Partei für einen der Hersteller?
Ergreift Amazon im Smartphone-Krieg Partei für einen der Hersteller?(© 2014 LG, Sony, HTC, Samsung, CURVED Montage)

Wer bei Amazon ein Galaxy S5 von Samsung vorbestellt hat, muss sich anscheinend noch eine Weile gedulden – oder bestellt stattdessen ein HTC One M8. Einige Vorbesteller haben offenbar von Amazon eine E-Mail erhalten, in der das HTC-Flaggschiff empfohlen wird.

Als zusätzlichen Anreiz, statt eines Galaxy S5 ein HTC One M8 zu bestellen, bietet Amazon seinen Kunden 100 Euro Rabatt. Alles, was dafür getan werden muss, ist die Bestellung für das Samsung-Smartphone zu stornieren und das HTC-Flaggschiff zu ordern, berichtet Android Pit und liefert ein Indiz in Form der verschickten E-Mail, die von Carsten Hard auf Google Plus veröffentlicht wurde.

Parteiisch im Smartphone-Krieg?

Ob HTC die Aktion aktiv mit Amazon ausgehandelt hat, ist nicht bekannt. Möglich und verständlich wäre es aber, da der taiwanesische Hersteller von Mobiltelefonen sich so im Smartphone-Krieg einen entscheidenden Vorteil verschaffen könnte. Wie unlängst durch den Leak von internen Dokumenten bekannt wurde, sieht HTC im Galaxy S5 den härtesten Konkurrenten für sein neues Zugpferd, das HTC One M8.

Möglich wäre es zudem, dass Amazon den Wechsel zu einem anderen Gerät einfach nur deshalb schmackhaft machen möchte, weil befürchtet wird, dass Kunden die Bestellung des ausverkauften Galaxy S5 sonst ersatzlos stornieren könnten. Mit einem Abwarten auf die nächste Lieferung könnte je nach Dauer auch der Preis des Samsung-Smartphones sinken und im gleichen Zug der Gewinn für Amazon.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 schlägt HTC U11 und Galaxy S8 im Speed­test
Michael Keller1
OnePlus 5
One Plus 5, HTC U11 und Galaxy S8 nutzen den Snapdragon 835. Einem Vergleichstest zufolge sind die Smartphones aber nicht alle gleich schnell.
Asus ZenFone AR im Test: viel Cash für wenig Tango [mit Video]
Marco Engelien1
UPDATEHer damit !22Das Asus ZenFone AR
Das Asus ZenFone AR unterstützt nicht nur Daydream, sondern auch Googles AR-Plattform Tango. Wofür man das braucht, klärt der Test.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth4
Naja !11Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.