Galaxy S5: Amazon empfiehlt lieber das HTC One M8

Supergeil !14
Ergreift Amazon im Smartphone-Krieg Partei für einen der Hersteller?
Ergreift Amazon im Smartphone-Krieg Partei für einen der Hersteller?(© 2014 LG, Sony, HTC, Samsung, CURVED Montage)

Wer bei Amazon ein Galaxy S5 von Samsung vorbestellt hat, muss sich anscheinend noch eine Weile gedulden – oder bestellt stattdessen ein HTC One M8. Einige Vorbesteller haben offenbar von Amazon eine E-Mail erhalten, in der das HTC-Flaggschiff empfohlen wird.

Als zusätzlichen Anreiz, statt eines Galaxy S5 ein HTC One M8 zu bestellen, bietet Amazon seinen Kunden 100 Euro Rabatt. Alles, was dafür getan werden muss, ist die Bestellung für das Samsung-Smartphone zu stornieren und das HTC-Flaggschiff zu ordern, berichtet Android Pit und liefert ein Indiz in Form der verschickten E-Mail, die von Carsten Hard auf Google Plus veröffentlicht wurde.

Parteiisch im Smartphone-Krieg?

Ob HTC die Aktion aktiv mit Amazon ausgehandelt hat, ist nicht bekannt. Möglich und verständlich wäre es aber, da der taiwanesische Hersteller von Mobiltelefonen sich so im Smartphone-Krieg einen entscheidenden Vorteil verschaffen könnte. Wie unlängst durch den Leak von internen Dokumenten bekannt wurde, sieht HTC im Galaxy S5 den härtesten Konkurrenten für sein neues Zugpferd, das HTC One M8.

Möglich wäre es zudem, dass Amazon den Wechsel zu einem anderen Gerät einfach nur deshalb schmackhaft machen möchte, weil befürchtet wird, dass Kunden die Bestellung des ausverkauften Galaxy S5 sonst ersatzlos stornieren könnten. Mit einem Abwarten auf die nächste Lieferung könnte je nach Dauer auch der Preis des Samsung-Smartphones sinken und im gleichen Zug der Gewinn für Amazon.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !9Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !5Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.