Galaxy S5 mini: Leak verrät Displaygröße und Auflösung

Her damit !7
Das Display des Galaxy S5-Ablegers mini soll größer werden
Das Display des Galaxy S5-Ablegers mini soll größer werden(© 2014 Samsung)

Neue Infos zum Samsung Galaxy S5 mini: Das gar nicht mal so kleine Gerät soll einem Leak zufolge, der Sammobile zugespielt wurde, immerhin ein 4,5 Zoll großes Display haben - und vermutlich deutlich schwächer ausgestattet sein als das Flaggschiff S5.

Das Galaxy S5 mini kommt - so viel ist sicher.  Langsam dringen immer mehr Insider-Informationen zu den technischen Daten ans Licht. Der neueste Leak hält für so manchen vielleicht eine Überraschung bereit: Der kleine Bruder des Samsung-Flaggschiffes soll über ein 4,5-Zoll-AMOLED-Display mit 1280 x 720 Pixeln verfügen: Eine nicht unerhebliche Steigerung zum S4 mini, das lediglich eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln bietet und ein Display mit 4,27 Zoll sein Eigen nennt. Für genügend Rechenpower sorgt laut Sammobile aller Voraussicht nach ein Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor. Als Betriebssystem kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz.

Längere Akku-Laufzeit und Release im Juni?

Weitere technische Daten betreffen die Kamera, den Speicher und den Akku. So soll das Samsung Galaxy S5 mini mit einer 8-Megapixel-Haupt- und einer 2-Megapixel-Frontkamera auffahren sowie 1,5 Gigabyte RAM und 16 GB internen Speicherplatz enthalten. Mit 2100 mAh bietet der Akku etwa 300 mAh mehr als der des S4 mini. Als Release-Termin soll laut Sammobile wohl der Juni am wahrscheinlichsten sein.


Weitere Artikel zum Thema
Alte Status­mel­dung von WhatsApp soll als Tagline zurück­keh­ren
Die neuen WhatsApp-Statusmeldungen gefallen offenbar nicht allen Nutzern
Hört WhatsApp auf seine Nutzer? In der aktuellen Beta des Messengers für iOS und Windows 10 Mobile finden sich Hinweise auf eine sogenannte "Tagline".
Neue Bilder vom Galaxy Tab S3 bestä­ti­gen S Pen und Laut­spre­cher von AKG
Guido Karsten
Auf der Rückseite des Galaxy Tab S3 ist das Logo von AKG zu sehen
Samsungs nächstes High-End-Tablet wurde kurz vor Beginn des MWC 2017 erneut Ziel eines Leaks. Die Bilder verraten uns mehr über die verbauten Speaker.
Asus ZenFone 3: Update auf Android Nougat kommt im zwei­ten Quar­tal
Guido Karsten
Das Asus Zenfone 3 ist mit Android Marshmallow erschienen
Das Asus Zenfone 3 hat ebenso wie die übrigen Zenfone 3-Modelle noch kein Update auf Android Nougat erhalten. Nun nennt der Hersteller aber Termine.