Galaxy S5 Prime soll direkter LG G3-Konkurrent werden

Peinlich !38
Mit Quad-HD-Display und Octacore-Prozessor soll die Prime-Version des Galaxy S5 dem LG G3 Paroli bieten
Mit Quad-HD-Display und Octacore-Prozessor soll die Prime-Version des Galaxy S5 dem LG G3 Paroli bieten(© 2014 CURVED)

Mit dem Galaxy S5 Prime will es Samsung offenbar direkt mit dem LG G3 aufnehmen: Der Release des Samsung-Flaggschiffs soll ebenfalls Mitte Juni erfolgen, berichtet Phonearena unter Berufung auf Insiderinformationen.

Samsung plane demzufolge, das S5 Prime möglichst zeitgleich mit dem High-End-Smartphone der koreanischen Konkurrenz zu veröffentlichen, was auch der Grund dafür sei, warum es so lange keinen offiziellen Termin gab. Die Angaben stimmen mit zuvor aufgetauchten Gerüchten vom April überein, die den Launch "um den Juni herum" sahen. Ähnliches berichtet derzeit eine koreanische Zeitung, wie Droidguy aufgefallen ist. Unbestätigte Gerüchte zum Preis gehen von umgerechnet etwa 640 Euro aus.

Der Juni wird heiß

Ein Kampf der Giganten ist jedenfalls absehbar: Sowohl das S5 Prime als auch das G3 sollen angeblich mit Octa-Core-Prozessor und QHD-Display ins Feld ziehen. Vom LG-Schlachtschiff ist unterdessen ein erster Video-Teaser erschienen, bislang gab es nur Bilder davon zu sehen. LG plant für den Prime-Widersacher ein großes Event in sechs Metropolen am 27. Mai – womöglich mit gleichzeitigem Launch.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.