Galaxy S5-Spitzenmodell soll exklusiv in Korea bleiben

Vorerst plant Samsung keine weltweite Veröffentlichung des Galaxy S5 LTE-A
Vorerst plant Samsung keine weltweite Veröffentlichung des Galaxy S5 LTE-A(© 2014 Samsung Korea)

Samsung Galaxy S5 LTE-A nur in Südkorea? Samsung hat das deutlich aufgemotzte Smartphone gerade erst am 19. Juni präsentiert, Ende Juni soll es bereits auf den Markt kommen. Allerdings wird das Angebot laut Samsung auf Südkorea beschränkt bleiben – zumindest vorerst.

Das Galaxy S5 LTE-A wird von dem neuesten Qualcomm-Prozessor angetrieben, dem Snapdragon 805. Im aktuellen Vorzeigemodell Galaxy S5 kommt hingegen noch der Snapdragon 801 zum Einsatz. Auch in Bezug auf den Arbeitsspeicher ist das LTE-A dem Galaxy S5 überlegen: Statt 2 GB RAM besitzt es gleich 3 GB. Selbst der scharfe Bildschirm wurde für den neuen Premium-Ableger nochmals verbessert: Wie Android Central berichtet, soll das 5,1 Zoll messende Super-AMOLED-Display mit 2560 x 1440 Pixeln auflösen. Zum Vergleich: Das Display des Galaxy S5 bietet "nur" die Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln.

Kein weltweiter Release?

Ein Sprecher von Samsung hat Android Central mitgeteilt, dass der Verkauf des Galaxy S5 LTE-A in Korea bereits Ende Juni beginnt. Auf die Frage, wann das Smartphone im Rest der Welt erhältlich sein wird, antwortete er demnach: "Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine spezifischen Pläne, das Produkt auf dem globalen Markt anzubieten." Das verwundert, da ein Gerät mit diesen Spitzenwerten sicherlich nicht nur in Korea genügend Abnehmer fände, um eine größere Produktion zu rechtfertigen.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.
Bast­ler zeigt: So machst Du aus einem iPhone 6s ein iPhone X
Michael Keller1
iPhone 6 und iPhone X
Ihr habt ein iPhone 6 oder 6s, wollt aber gerne ein iPhone X? Ein YouTuber zeigt Euch, wie Ihr den Umbau mit entsprechendem Zubehör bewerkstelligt.