Galaxy S5 unterstützt PayPal-Zahlung per Fingerabdruck

Paypal
Paypal(© 2014 Paypal, CURVED Montage)

Seit heute können Kunden in 25 Ländern auf dem Samsung Galaxy S5 per Fingerabdruck PayPal-Bezahlungen vornehmen, berichten Techcrunch. Die Partnerschaft zwischen dem Online-Bezahldienst, der bereits im Februar die biometrische Verifikation angekündigt hatte, und dem Elektronik-Riesen aus Korea geht allerdings noch weiter: Eine kommende App für die Gear 2 und die Gear Fit Smartwatches sollen dem Nutzer erlauben, jederzeit Kontostände und lokale Sonderangebote am Handgelenk zu checken.

Apple steht mit seinem iPhone 5s noch außen vor, wenn es um PayPal-Verifikation geht: Der Technikkonzern aus Cupertino hat den Fingerabdrucksensor seines Flaggschiff-Telefons nicht für Third-Party-Entwickler freigegeben. Auf einfaches, schnelles Bezahlen per Fingerabdruck müssen iPhone-Besitzer also weiter warten.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Buds im Test: Schla­gen sie die AirPods?
Martin Haase
Unfassbar !12Können die Samsung Galaxy Buds im Test überzeugen?
Sind die Galaxy Buds von Samsung tatsächlich der Primus unter den kabellosen In-Ear-Kopfhörern? Wir hatten die Samsung Galaxy Buds im Test.
Android 10 Beta für Galaxy S10 und Note 10 – erste Details gele­akt!
Viktoria Vokrri
Her damit !13Wann kommt die Android 10 Beta für das Galaxy S10 und das Note 10?
Die Android 10 Beta für das Galaxy S10 und Note 10 soll anstehen – denn es sind erste Details zu dem One UI Update geleakt worden.
Schafft Samsung 2020 etwa die Galaxy-S- und Galaxy-Note-Reihe ab?
Viktoria Vokrri
Her damit !6Wird es die S-Reihe künftig nicht mehr geben?
Könnte Samsung 2020 tatsächlich die Galaxy-S- und die Galaxy-Note-Reihe komplett abschaffen? Das soll intern zumindest diskutiert werden.