Galaxy S5 unterstützt PayPal-Zahlung per Fingerabdruck

Seit heute können Kunden in 25 Ländern auf dem Samsung Galaxy S5 per Fingerabdruck PayPal-Bezahlungen vornehmen, berichten Techcrunch. Die Partnerschaft zwischen dem Online-Bezahldienst, der bereits im Februar die biometrische Verifikation angekündigt hatte, und dem Elektronik-Riesen aus Korea geht allerdings noch weiter: Eine kommende App für die Gear 2 und die Gear Fit Smartwatches sollen dem Nutzer erlauben, jederzeit Kontostände und lokale Sonderangebote am Handgelenk zu checken.

Apple steht mit seinem iPhone 5s noch außen vor, wenn es um PayPal-Verifikation geht: Der Technikkonzern aus Cupertino hat den Fingerabdrucksensor seines Flaggschiff-Telefons nicht für Third-Party-Entwickler freigegeben. Auf einfaches, schnelles Bezahlen per Fingerabdruck müssen iPhone-Besitzer also weiter warten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Preis soll bei knapp 1000 Euro liegen
Christoph Groth10
Her damit !59Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem inoffiziellen Konzept aussehen
Das Galaxy Note 8 wird offenbar das teuerste Samsung-Flaggschiff bisher – mit einem Preis von fast 1000 Euro. Zudem sind weitere Details geleakt.
OnePlus 5 soll bald auch in Gold erhält­lich sein
Guido Karsten
Supergeil !5Das OnePlus 5 ist in Schwarz und Grau angekündigt worden
Das OnePlus 5 wurde in zwei Farbvarianten vorgestellt. Offenbar ist aber bereits eine dritte Option geplant.
HTC U11: Neue Featu­res für Edge Sense im Video vorge­stellt
Christoph Groth1
HTC U11 Esdge Sense Feature Video
Mit einem Druck auf die Seiten des HTC U11 lassen sich bald noch mehr Funktionen ausführen. Welche genau, demonstriert bereits ein Video.