Galaxy S5 Zoom: Stellt Samsung es als "Galaxy K" vor?

SMD_Galaxy_K
SMD_Galaxy_K(© 2014 Samsung)

Wird das Samsung Galaxy S5 Zoom der Welt schon bald unter der Bezeichnung "Galaxy K" präsentiert? Die Koreaner haben die Fachpresse zum Samsung Media Day in das Red Dot Design Museum in Singapur eingeladen – mit dem Buchstaben K für „Kapture the moment“ auf der Einladung. Phone Arena vermutet ein Release-Event.

Über den Smartphone-Kamera-Hybriden kursieren seit einiger Zeit Gerüchte bezüglich technischer Daten und Namensgebung. Leaks deuten mit vielen verschiedenen Infos darauf hin, dass ein neues Gerät zu erwarten ist. Die Einladung zum Event, das am 29. April stattfinden wird, ist nun ein erstes Zeichen von offizieller Stelle: Das K auf der Karte, in das ein Smartphone oder ein Objektiv montiert wurde, sollte zusammen mit dem Slogan, der zu Deutsch "Fange den Augenblick ein" bedeutet, auf ein neues Kamera-Handy hinweisen: Handelt es sich hierbei um das Gerät, das in der Gerüchteküche noch als Galaxy S5 Zoom gehandelt wird?

Kündigt das K eine neue Familie von Kamera-Smartphones an?

Wenngleich eine Kamera im Englischen natürlich eigentlich mit C geschrieben wird, hat Samsung entschieden, das "K" zum Kernelement der Ankündigung zu machen. Dies und der eindeutige Bezug auf eine Foto-Funktion, lässt kaum einen Zweifel daran, dass mindestens ein neues Gerät zu erwarten ist, das im Produktnamen ein "K" trägt.

Mit einem Hexacore-Prozessor und einer 20-Megapixel-Rückkamera mit 10-fach optischem Zoom würde das erwartete Galaxy S5 Zoom thematisch optimal zu Samsungs Event passen. Die Chance steht daher nicht schlecht, dass das neue Kamera-Smartphone wirklich enthüllt wird und dabei einen neuen Produktnamen erhält. Werden also Ende April ein oder sogar mehrere Samsung Galaxy K Smartphones der Öffentlichkeit präsentiert?


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neues Konzept fasst aktu­elle Gerüchte zusam­men
Christoph Groth
Ein iPhone 8 Pro mit Apple Pencil würde in die gleiche Kerbe wie das Galaxy Note 7 schlagen
iPhone 8, 8 Plus und 8 Pro: Ein Konzept zu Apples nächstem Topmodell berücksichtigt Gerüchte wie AMOLED-Bildschirm und kapazitiven Home Button.
Galaxy S8: S Health-Update soll Apples Heal­thKit Konkur­renz machen
Christoph Groth
Das Galaxy S8 soll wie in diesem inoffiziellen Konzept über einen großen Bildschirm verfügen
Sasmsung will seine S Healt-App für das Galaxy S8 angeblich generalüberholen – Video-Anrufe bei Ärzten und Apotheken-Suche in der Umgebung inklusive.
WhatsApp unter­stützt ab sofort Nougat-Benach­rich­ti­gun­gen in vollem Umfang
Demnächst unterstützt WhatsApp auch die neuen Features von Android Nougat
Das neue Benachrichtigungssystem von Android Nougat funktioniert bald mit WhatsApp: In der aktuellen Beta lassen sich Nachrichten endlich gruppieren.