Galaxy S5 zum Release viel gefragter als der Vorgänger

Zum Marktstarkt war die Nachfrage an dem Galaxy S5 sehr groß
Zum Marktstarkt war die Nachfrage an dem Galaxy S5 sehr groß(© 2014 CURVED)

Am Freitag ist das Samsung Galaxy S5 im Handel erschienen – und die Nachfrage ist offenbar deutlich größer als noch beim Vorgänger. Laut ZDNet Korea übertrafen die Verkäufe des neuen Flaggschiffs am Release-Tag die des Galaxy S4 um mehr als 30 Prozent. In manchen europäischen Ländern sollen am ersten Tag sogar doppelt so viele Exemplare verkauft worden sein als  letztes Jahr beim Galaxy S4.

Mittlerweile ist das Galaxy S5 in mehr als 125 Ländern erhältlich – auch in Deutschland wollten viele Menschen das Gerät frühzeitig haben, wie Mitternachtsverkäufe zeigen. In den folgenden Wochen will Samsung sein neues Flaggschiff in mehr als 25 weiteren Ländern auf den Markt bringen. Wir haben uns das Top-Smartphone bereits im Test angeschaut. Haltet Ihr es bereits in Händen? Dann schaut Euch mal unsere Tipps an.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9: Flagg­schiff-Modell könnte Carl Zeiss-Dual-Kamera erhal­ten
Auf dieser Skizze soll das Nokia 9 zu sehen sein
Das Nokia 9 könnte eine Dual-Kamera mit Objektiven des Premium-Herstellers Carl Zeiss erhalten. Einen Hinweis darauf liefert eine geleakte Skizze.
Surface Phone könnte wie Samsungs Galaxy X ein Falt-Smart­phone werden
Her damit !5Könnte das Surface Phone ein faltbares Smartphone werden?
Ein faltbares Surface-Phone? Ein Patent von Microsoft, das eine derartige Technologie beschreibt, ist nun ins Netz gelangt.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.