Galaxy S6 edge: Kostbare Iron-Man-Edition im Schraubstock gequält

Es gibt Technik-Folter-Videos, die sind einfach originell, und es gibt solche Videoclips, die sind schlicht vorhersehbar. Das neuste Werk von YouTuber TechRax gehört zwar eher zur letzteren Sorte, jedoch bietet es dafür eine andere Besonderheit: An Stelle eines für die Videoreihe eher gewöhnlichen iPhone 6, steht dieses Mal ein sündhaft teures Galaxy S6 edge in der limitierten Iron-Man-Edition im Mittelpunkt des Geschehens.

Laut dem Titel sollte der neue Videoclip von TechRax eigentlich einen extremen Bendtest zeigen. Gebogen wird in dem Video aber eigentlich nicht gezielt – und um einen echten Test handelt es sich auch nicht. Wer hätte schließlich ein anderes Ergebnis erwartet als ein vollkommen zerstörtes Galaxy S6 edge?

Bendtest mit Schraubstock und Hammer

Statt das Galaxy S6 edge mit einer professionellen Biegeanlage auf seine Belastung zu testen, nutzt TechRax einen kleinen Schraubstock, in den er das kostspielige Gerät gerade so fest einspannt, dass ein deutliches Knacken zu hören ist. Anschließend sollte eigentlich der Bendtest folgen.

Eigentlich wird im Video aber überhaupt nichts getestet oder gebogen: TechRax nimmt stattdessen einen schweren Hammer zur Hilfe und schlägt mit diesem recht ungezielt auf die obere Kante des Galaxy S6 edge ein. Als dieses einigen Schlägen standhält, wechselt er den Schlagwinkel und knickt auf diese Weise das Superhelden-Smartphone in der MItte durch. TechRax selbst schien etwas unzufrieden mit seiner eigenen Performance und auch wir finden, dass wir bereits deutlich spannendere Smartphone-Tests gesehen haben. Was sagt Ihr?


Weitere Artikel zum Thema
So sieht das BlackBerry KeyOne ganz in Schwarz aus
Das bereits erhältliche BlackBerry KeyOne in Schwarz besitzt graue Akzente
Plant BlackBerry den Release des KeyOne in einer komplett schwarzen Ausführung? Im Netz ist das Tastatur-Smartphone in einer neuer Farbe aufgetaucht.
Android 8.0 – Octo­pus? Google versteckt Easter Egg in Test­ver­sion
Michael Keller
In den dunklen Tiefen von Android O versteckt sich ein Octopus.
Unter welchem Namen wird Google Android O veröffentlichen? In der Developer Preview 4 ist möglicherweise ein Hinweis zu finden.
Galaxy J7 Nxt kommt auch nach Europa
Das Galaxy J7 Nxt besitzt ein Gehäuse aus Plastik
Samsung plant den Release seines Einsteiger-Smartphones Galaxy J7 Nxt auch in Europa: In diesen Ländern soll das Gerät erscheinen.