Galaxy S6 Edge Plus hat laut DxOMark ebenso gute Kamera wie das Xperia Z5

Supergeil !7
Die Kamera des Galaxy S6 Edge Plus zählt laut DxOMark zu den besten im Smartphone-Bereich
Die Kamera des Galaxy S6 Edge Plus zählt laut DxOMark zu den besten im Smartphone-Bereich(© 2015 CURVED)

Spät entdecktes Talent: Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus hat nun auch den DxOMark-Test für Smartphone-Kameras durchlaufen – und dabei ein hervorragendes Ergebnis erreicht. Von allen getesteten Smartphones bietet es laut DxO, einem Hersteller von Bildverarbeitungssoftware, mit dem Sony Xperia Z5 die beste Kamera überhaupt.

Ganze 87 Punkte erreichte das Samsung Galaxy S6 Edge Plus im DxOMark-Test – und damit ebenso viele wie das Sony Xperia Z5. Die Punktzahl setzt sich hierbei aus den Testergebnissen in den Bereichen Foto und Video zusammen. Bei der Aufnahme von Bildern konnte das Samsung-Phablet beeindruckende 87 Punkte sammeln. Im Videobereich liegt das Ergebnis bei 85 Punkten.

Sony Xperia Z5 führt weiterhin knapp

Auch wenn vermutlich die Wenigsten per Augenmaß den qualitativen Unterschied zwischen der Kamera des Galaxy S6 Edge Plus und der des Sony Xperia Z5 ausmachen können, so soll nicht unerwähnt bleiben, dass das Xperia Z5 in beiden Einzelwertungen knapp besser abschneidet. Es erreichte 88 Punkte im Fotobereich und 86 Punkte für Videoaufnahmen. Wie das Gesamtergebnis von 87 Punkten für das Samsung Galaxy S6 Edge Plus aus den Einzelwertungen von 87 und 85 Punkten errechnet wurde, ist unklar. DxO hat auf Nachfragen von Lesern bislang noch nicht reagiert.

Unbestritten dürfte aber sein, dass die Kamera des Samsung Galaxy S6 Edge Plus hervorragende Fotos und Videos aufnimmt. Was Bilder des Smartphones betrifft, lobten die Experten von DxO insbesondere die hohe Detailgenauigkeit bei gutem Umgebungslicht und den sehr guten Weißabgleich. Auch bei Videoaufnahmen mit genügend Licht sei der hohe Detailgrad hervorragend. Dieser nehme bei schwachem Umgebungslicht allerdings sichtbar ab.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !13Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.