Galaxy S6 Edge Plus im Superhelden-Look: Antman-Edition soll geplant sein

Peinlich !77
Die Maske von Antman soll die Rückseite des Galaxy S6 Edge Plus zieren
Die Maske von Antman soll die Rückseite des Galaxy S6 Edge Plus zieren(© 2015 YouTube/Marvel Entertainment)

Noch ein Samsung-Smartphone mit Superhelden-Verzierung: Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus soll Gerüchten zufolge in einer Antman-Edition herausgebracht werden. Damit wäre es nach dem Galaxy S6 Edge das zweite Smartphone, für das Samsung mit dem Comicverlag Marvel zusammenarbeitet.

Von der Kooperation profitieren beide Unternehmen: Samsung bewirbt die Superhelden des Verlages, während dafür im Gegenzug die Geräte des südkoreanischen Herstellers in den Filmen auftauchen. Viele Informationen zu dem Galaxy S6 Edge Plus im Antman-Look gibt es bislang nicht; Gerüchten aus China zufolge soll es aber tatsächlich geplant sein, berichtet SamMobile. Auf der Gehäuserückseite des Smartphones soll demnach der Helm des Superhelden abgebildet sein, zusammen mit einer einzigartigen Farbkombination.

Bislang kein Release-Datum bekannt

Wann das Galaxy S6 Edge Plus in der Antman-Edition erscheinen könnte, ist bislang nicht bekannt. Ebenso gibt es keine Informationen zum mutmaßlichen Preis für das Smartphone in dieser Ausführung. Wenn Samsung eine ähnliche Strategie wie beim Galaxy S6 Edge verfolgt, wird es aber auch von dieser Edition nur eine begrenzte Stückzahl geben.

Das Galaxy S6 Edge ist bereits Ende Mai 2015 in einer limitierten Iron-Man-Edition erschienen, die bei Fans auf großes Interesse stieß. So wechselte zum Beispiel ein Exemplar des Smartphones nach dem Ende des offiziellen Verkaufs für umgerechnet 80.000 Euro den Besitzer. Wie das Galaxy S6 Edge in der Iron-Man-Edition aussieht, könnt Ihr in einem Unboxing-Video sehen. Wenn Ihr Samsung-Smartphones und Antman mögt, solltet Ihr die Daumen drücken, dass die Edition des Galaxy S6 Edge Plus tatsächlich erscheinen wird.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten3
Naja !6Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.