Galaxy S6: Update auf Android Nougat könnte noch im Februar ausrollen

Her damit !21
Das Galaxy S6 könnte noch im Februar 2017 Android Nougat erhalten
Das Galaxy S6 könnte noch im Februar 2017 Android Nougat erhalten(© 2015 CURVED)

Das Galaxy S6 sowie das S6 Edge und S6 Edge Plus könnten schon bald das Update auf Android Nougat in Europa erhalten. Schon seit einigen Wochen testet Samsung die Firmware-Version 7.0 auf den Vorzeigemodellen aus dem Jahr 2015. Bis zum Rollout könnte es laut einem Update-Fahrplan nur noch Tage dauern.

Auf Twitter hat der türkische Vizepräsident von Samsung, Tansu Yegen, eine kurze Übersicht mit einem Update-Fahrplan für Android Nougat veröffentlicht. Zwar gelten die angegebenen Zeiträume vermutlich nur für die Türkei, doch auch in Deutschland dürften die entsprechenden Aktualisierungen für das Galaxy S6 und Co. nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Die A-Serie folgt im Mai

Der Übersicht zufolge soll Android Nougat für das Galaxy S6 und das S6 Edge Plus noch in der dritten Februar-Woche die ersten Nutzer in der Türkei erreichen – also innerhalb der nächsten Tage. Das Galaxy S6 Edge folge dann erst gegen Ende Februar. Der Rollout von Android 7.0 für das Galaxy S7 und das S7 Edge ist allerdings laut der Liste erst in der zweiten Februar-Woche gestartet, während die ersten Nutzer in Deutschland bereits am 31. Januar die entsprechende Update-Benachrichtigung erhalten haben. Demnach könnten auch die anderen Aktualisierungen hierzulande zeitgleich oder etwas früher als in der Türkei ausrollen.

Auch die Galaxy A-Modelle aus 2016 werden im türkischen Update-Fahrplan bedacht: Für diese Geräte soll das Update auf Android Nougat erst im Mai 2017 starten – mehrere Monate nach dem Galaxy S6. Ob der Rollout in Deutschland auch erst in ein paar Monaten startet, ist unklar. Es bleibt zu hoffen, dass Samsung auch hierzulande eine entsprechende Übersicht veröffentlicht und für Klarheit sorgt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Her damit !10Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.
Galaxy S6: Rollout des Sicher­heits­up­da­tes für Dezem­ber gest­ar­tet
Francis Lido1
Galaxy S6: Der Rollout des Sicherheitsupdates für Dezember hat begonnen
Samsung hat damit begonnen, das Sicherheitsupdate von Dezember 2017 für das Galaxy S6 auszurollen. In den ersten Regionen ist es bereits verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.