Galaxy S7 als Topseller: Samsung fährt erneut Rekordgewinn ein

Weg damit !22
Dank des Galaxy S7 kann Samsung auf eine erfolgreiche erste Jahreshälfte zurückblicken
Dank des Galaxy S7 kann Samsung auf eine erfolgreiche erste Jahreshälfte zurückblicken(© 2016 CURVED)

Das Galaxy S7 und das S7 Edge verkaufen sich offenbar nach wie vor hervorragend: Samsung hat nun erstmals offizielle Zahlen zu den erwarteten Gewinnen für das zweite Quartal 2016 veröffentlicht. Demnach befindet sich das Unternehmen aus Südkorea weiterhin auf der Erfolgsspur.

Samsung geht für das zweite Quartal 2016 von einem operativen Profit in Höhe von 8,1 Billionen Won aus, was umgerechnet etwa 7 Milliarden Dollar entspricht, wie im Newsroom des Unternehmens zu lesen ist. Das sind 17 Prozent mehr als noch im zweiten Quartal 2016. Die Einnahmen beliefen sich demnach auf rund 50 Milliarden Won – ein Plus von etwa 1,5 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr. Laut 9to5Google sei der Erfolg vor allem auf die hohen Verkaufszahlen der Galaxy S-Reihe zurückzuführen – nicht zuletzt auch durch die hohe Nachfrage nach den aktuellen Top-Smartphones Galaxy S7 und S7 Edge.

Höhere Gewinne als erwartet

Erst kürzlich hatten Analysten dem Unternehmen ein erfolgreiches zweites Quartal vorhergesagt; die nun veröffentlichen Zahlen übertreffen die Prophezeiungen allerdings sogar. Vor knapp zwei Wochen gingen Experten noch davon aus, dass Samsung aufgrund des Erfolges von Galaxy S7 und S7 Edge zwischen April und Juni 2016 Gewinne in Höhe von 6,8 Milliarden Dollar erwirtschaftet habe.

Damit setzt Samsung den Siegeszug des Galaxy S7 fort: Im ersten Quartal 2016 betrug der Gewinn noch 5,7 Milliarden Dollar, was eine Steigerung von 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum darstellt. Ein vollständiger Report des Unternehmens für das vergangene Quartal wird für Ende Juli erwartet – und dann steht bereits der Release des Galaxy Note 7 vor der Tür, mit dem der Aufwärtstrend fortgesetzt werden soll.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.