Galaxy S7: Benchmarks vom Exynos 8890 zeigen Unterschiede zum Apple A9 auf

Supergeil !18
Der Exynos 8890 tauchte als M1 bereits in einem früheren Benchmark-Ergebnis auf
Der Exynos 8890 tauchte als M1 bereits in einem früheren Benchmark-Ergebnis auf(© 2015 Weibo/i冰宇宙)

Beim Exynos 8890 – auch als Exynos M1 bekannt – könnte es sich um den Prozessor des kommenden Flaggschiffes Galaxy S7 handeln. Allerdings ist bislang weder eine fertige Version des Chips noch von Samsungs neuem Spitzen-Smartphone in Sicht. Ein jetzt durchgesickertes Benchmark-Ergebnis soll aber schon zeigen, wie gut sich der Exynos M1/8890 im Vergleich zum Apple A9 schlagen würde.

In einem Eintrag des Microblogging-Dienstes Weibo schreibt ein Nutzer dem Exynos M1 unter Geekbench einen Single-Core-Wert von 2304 und einen Multicore-Wert von 8038 Punkten zu, wie GforGames berichtet. Der getestete Prozessor soll dabei mit einem Takt von 2,4 GHz gelaufen sein und in einem Galaxy S7-Prototyp gesteckt haben.

Neuer Exynos-Chip annähernd so leistungsstark wie der Apple A9

Sollte es sich bei diesen Angaben wirklich um echte Ergebnisse handeln, wäre der Exynos M1 in seinem aktuellen Entwicklungsstadium etwa 1,75-mal schneller als ein Apple A9 – wenn es um Aufgaben geht, die von mehreren Kernen gleichzeitig erledigt werden. Bei Programmen, die lediglich einen Kern brauchen, überrundet allerdings der Apple A9 den Exynos 8890 und ist etwa 1,1-mal so schnell wie der Samsung-Konkurrent.

Beim aktuellen Benchmark-Ergebnis des Exynos M1 zeichnet sich im Verhältnis zum A9 ein ähnliches Bild ab wie bei den Vorgängern Exynos 7420 und Apple A8. Auch der alte Samsung Chip rennt dem Apple-Konkurrenten im Multicore-Bench davon, bleibt aber im Single-Core-Benchmark leicht hinter diesem zurück. Doch diesmal hätte Samsung beim Exynos M1/8890 noch Zeit zum Nachbessern und könnte dem Galaxy S7 einen Chip verpassen, der den Apple A9 in allen Disziplinen schlägt. Samsung selbst hüllt sich sowohl zum Prozessor als auch bezüglich des Galaxy S7 noch in Schweigen: Bislang sind weder Veröffentlichungs-Termine noch Preise zum kommenden Vorzeigemodell bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5 auf gele­ak­ten Fotos von vorne und hinten zu sehen
Christoph Groth
Das Foto des Moto G5 zeigt deutlich die große Aussparung für die Kamera
Fotos zeigen offenbar das Moto G5 in freier Wildbahn: Das Design entspricht dabei 1:1 dem kurz zuvor geleakten Pressebild.
Xperia Z5-Fami­lie erhält klei­ne­res Firm­ware-Update
Michael Keller
Auch das Xperia Z5 Premium wird mit dem Update bedacht
Sony rollt derzeit ein Firmware-Update für etliche Geräte aus: so zum Beispiel für die Xperia Z5-Smartphones und für das Xperia Z3 Plus.
Vernee Thor erhält Update auf Android Nougat
Jan Johannsen
Das Vernee Thor erhält ein Update auf Android Nougat.
Das Vernee Thor erhält als eines der ersten Einsteiger-Smartphones das Update auf Android Nougat.