Galaxy S7 Edge: Kurioser Samsung-Spot wirbt für lange Akkulaufzeit

Das Samsung Galaxy S7 Edge hat, wie wir schon in unserem Test feststellten, einiges an Leistung unter der Haube – und dennoch liefert der Akku genügend Energie, um das Smartphone locker über den Tag zu bringen. Ein neuer Samsung-Werbespot auf YouTube unterstreicht diese positive Eigenschaft nun auf besonders kuriose Art und Weise.

"Zeit ist das Wertvollste überhaupt", mit diesem Satz beginnt der Spot zum Galaxy S7 Edge – und so weit wird wohl kaum jemand widersprechen. Generell sind die Ausführungen des Sprechers in Samsungs neuer Werbung im Großen und Ganzen ziemlich sinnvoll – und würden wir den Spot mit geschlossenen Augen sehen, wäre er wohl auch nichts Besonderes. Ein ganz anderes Kaliber aber sind die Szenen, mit denen uns Samsung zeigt, wie ungünstig es sein kann, wenn die Zeit einmal knapp wird.

Smartphones sollten schnell laden

Erst zum Ende des eine Minute langen Werbefilms – und nachdem er sich zwischenzeitlich für die Werbung entschuldigt hat – kommt der Sprecher schließlich auf den Punkt und verrät uns, was das Ganze mit dem Galaxy S7 Edge zu tun hat: Der Akku des Galaxy S7 Edge soll schneller aufladen als die Batterien in anderen Smartphones, was Euch letztendlich Zeit spart.

Witzig ist die Werbung, das müssen wir Samsung lassen. Zudem ist die Aussage des Spots auch zumindest insofern richtig, als dass die Schnellladefunktion des Galaxy S7 Edge den Ladevorgang beschleunigt. Ob Euch diese Funktion einmal vor einem explodierenden Imbisswagen schützen wird, ist allerdings fraglich.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
Her damit !5So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
Her damit !8HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth6
Her damit !10So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.