Galaxy S7 mit flüssigem Stickstoff und Hammer bearbeitet

Was passiert eigentlich mit einem Samsung Galaxy S7, wenn es mit flüssigem Stickstoff übergossen wird? Der YouTuber TechRax hat seine Reihe kurioser Tests fortgesetzt, um eben diese Frage zu beantworten.

Im aktuellen Experiment wandert Samsungs High-End-Smartphone zunächst in einen Kochtopf, doch wartet dieses Mal nicht etwa erneut kochendes Wasser auf das Gerät. Anstelle von sehr heißer Flüssigkeit trifft im neuen Versuch des YouTubers Flüssigstickstoff auf das Galaxy S7 , der immerhin fast minus 200 Grad Celsius kalt ist. Wieso auch nicht, schließlich hatte das Samsung-Smartphone den Test mit kochendem Wasser überlebt.

Dann lasst uns mal sehen, was passiert, wenn ich diesen Hammer nehme...

Um besser verfolgen zu können, wie gut das Galaxy S7 im Kältebad noch funktioniert, startet TechRax zu Beginn des Versuchs die Musikwiedergabe und überschüttet das Gerät erst anschließend mit der extrem kalten Flüssigkeit. Nach gut einer halben Minute macht es den Anschein, als würde die Lautstärke, die der YouTuber vor Versuchsstart noch auf das Maximum eingestellt hatte, nachlassen. Wenige Momente später erlischt das Display und die Musik verstummt.

TechRax ist nicht unbedingt bekannt dafür, bei seinen Versuchsreihen zimperlich mit Smartphones umzugehen. Es verwundert daher auch nicht, dass er trotz der Kapitulation des Galaxy S7 noch einmal kräftig Flüssigstickstoff nachschenkt. Nach einigen Minuten Wartezeit holt er das knackende und knirschende Smartphone dann aber schließlich aus dem Kochtopf. Eigentlich hätten wir an dieser Stelle erwartet, dass der YouTuber zumindest noch einmal probiert, ob das Samsung-Gerät sich wieder starten lässt. Stattdessen nimmt er allerdings lediglich einen schweren Hammer zur Hand und demonstriert, wie sich die extreme Kälte auf das Gehäusematerial des Galaxy S7 auswirkt.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Peinlich !6Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
1
Weg damit !5Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.