Galaxy S7 überlebt sogar Ausflug in die Waschmaschine

Samsung vs. LG: In einem Video lässt YouTuber Max Lee sein Samsung Galaxy S7 gegen ein Gerät von LG antreten – eine Waschmaschine. Das Fazit? 1:0 für das Smartphone. Allerdings geht es dem Tester nur darum herauszufinden, wie wasserdicht das Topmodell ist.

Ganz ungeschützt muss das Galaxy S7 den Schleudergang daher nicht über sich ergehen lassen. Laut Videobeschreibung kommt eine VRS Design Crystal Mixx-Hülle zum Einsatz, um das teure Premium-Modell vor Kratzern und sonstigen Blessuren zu schützen. Zudem ist die Waschmaschine nicht leer, sondern bereits mit Handtüchern und Kleidungsstücken gefüllt. Insgesamt dauert der Waschvorgang 45 Minuten, der in dem Video aber nur im Zeitraffer zu sehen ist.

Test mit Galaxy S7 Edge abgebrochen

Als die Waschmaschine in den Schleudermodus umschaltet, kommen auch dem Videoersteller Zweifel, oder die Aktion eine gute Idee war. "Das dreht sich superschnell. Ich hoffe es macht mein Smartphone nicht kaputt", ist Lee zu vernehmen. Nach knapp zweieinhalb Minuten hat der Spuk schon ein Ende und das Smartphone hat die Spülung überstanden. Nun kommt allerdings der große Moment: Hat das Galaxy S7 durch die Strapazen Schaden genommen? Einen vorhergehenden Test mit einem Galaxy S7 Edge musste Lee eigenen Aussagen nach abbrechen, weil das Gerät knackende Geräusche von sich gegeben habe. Es sei dennoch heile geblieben.

Ein schneller Test der Funktionen ergibt jedoch keine spürbaren Beeinträchtigungen: Der Fingerabdrucksensor funktioniert noch, Screen und Kamera ebenfalls. Lediglich die Soundaufnahme klingt ein wenig blechern, weil sich möglicherweise noch Feuchtigkeit im Mikrofon befindet. Und was lernen wir daraus? Zum einen, dass Euer Galaxy S7 einen Waschvorgang möglicherweise unbeschadet übersteht, wenn Ihr es in einer alten Jeans vergesst, und zum anderen, dass YouTuber vor nichts zurückschrecken. Aber Letzteres wussten wir ohnehin schon.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
So sieht Super Mario Bros als Augmen­ted-Reality-Game aus
Christoph Groth1
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.