Galaxy S7 und S7 Edge erhalten schon wieder ein Firmware-Update

Peinlich !37
Mit dem Update sollten Samsungs Galaxy S7 und S7 Edge noch stabiler laufen
Mit dem Update sollten Samsungs Galaxy S7 und S7 Edge noch stabiler laufen(© 2016 CURVED)

Das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge sind aktuell noch Samsungs Spitzenmodelle im Smartphone-Bereich und dementsprechend widmet der Hersteller ihnen auch sehr viel Aufmerksamkeit. Nachdem die Geräte erst kürzlich mehrere Updates erhielten, ist nun schon wieder eines unterwegs, wie SamMobile berichtet.

Die Aktualisierung für die Firmware des Galaxy S7 und S7 Edge soll demnach knapp 100 Megabyte groß sein, aber keine neuen Features mitbringen. Stattdessen nehmen die Updates mit den Build-Nummern G930FXXU1DQB3 und G935FXXU1DQB3 offenbar Verbesserungen vor, die für eine erhöhte System-Stabilität und eine noch bessere Performance sorgen sollen.

Release demnächst auch in Deutschland

Genaue Details darüber, wie diese Verbesserungen aussehen könnten, liefert das Changelog zu der neuen Software leider nicht. Sicherlich dürften aber auch Bugfixes für verschiedene Fehler zum Inhalt gehören. Solltet Ihr also in letzter Zeit Probleme mit Eurem Galaxy S7 oder S7 Edge festgestellt haben, könnte es sein, dass diese nach der Installation der Aktualisierung der Vergangenheit angehören.

Dem Bericht zufolge verteilt Samsung die Updates für das Galaxy S7 und das S7 Edge aktuell in Großbritannien. In den nächsten Tagen und Wochen sollten die Firmware-Verbesserungen ebenso wie das zuletzt veröffentlichte Stabilitäts-Update und die davor bereitgestellte Aktualisierung auf Android 7.0 Nougat auch in Deutschland eintreffen. Je nach Region und Mobilfunkanbieter kann die Wartezeit wie immer variieren.

Weitere Artikel zum Thema
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.
iPhone-App "Nude" findet Eure Nackt­bil­der und versteckt sie
Christoph Lübben1
Die Nude-App versteckt und verschlüsselt Eure Nacktaufnahmen auf dem Smartphone
Der digitale Lendenschutz: Die App "Nude" kann Nacktbilder auf Eurem Smartphone verstecken und an einem sicheren Ort aufbewahren.
Google kündigt Android 8.1 Oreo an
Christoph Lübben
Android 8.1 aktiviert beim Google Pixel 2 einen Bildprozessor, der Fotos mit HDR+ auch bei Drittanbieter-Apps ermöglicht
Android 8.1 ist bestätigt: Die neue Version aktiviert einen speziellen Chip auf dem Pixel 2. Weitere Features hat Google aber noch nicht erwähnt.