Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update nun auch für freie Geräte

Her damit !21
Auch für ein Galaxy S7 Edge ohne Bindung an einen Mobilfunkanbieter ist nun Android Nougat verfügbar
Auch für ein Galaxy S7 Edge ohne Bindung an einen Mobilfunkanbieter ist nun Android Nougat verfügbar(© 2016 CURVED)

Das Update auf Android 7.0 Nougat ist da – nun auch für das Galaxy S7 und das S7 Edge ohne Bindung an einen Mobilfunkanbieter: Ab sofort sollte die Aktualisierung auf die neue Android-Version für alle Nutzer des aktuellen Vorzeigemodells von Samsung zur Verfügung stehen.

So sollen mehrere Nutzer laut Caschys Blog berichtet haben, dass sie das Update auf Android 7.0 Nougat nun auf ihrem Galaxy S7 oder S7 Edge installieren konnten. Die neue Version des Betriebssystems hat die Größe von 1227,29 MB – dementsprechend solltet Ihr Euer Smartphone am besten mit einem WLAN verbinden, bevor Ihr diese große Datenmenge herunterladet. Nachdem Samsung den Rollout bereits Ende Januar 2017 in Deutschland gestartet hat, ist es nun endlich auch für Geräte ohne Bindung an einen Mobilfunkanbieter so weit.

Mehr Einstellungsmöglichkeiten

Mit dem Update auf Android 7.0 Nougat kommt unter anderem eine Vielzahl an neuen Emojis auf das Galaxy S7 und S7 Edge. Außerdem hat Samsung das Einstellungsmenü überarbeitet und bietet Euch die Möglichkeit, Benachrichtigungen direkt zu beantworten. Insgesamt soll Euch der Marshmallow-Nachfolger mehr Optionen zur Konfiguration bieten.

Ein praktisches Feature, das Samsung bereits vor einigen Tagen für das Galaxy S7 und das S7 Edge veröffentlicht hat und dementsprechend nicht zum Umfang des Nougat-Updates gehört, sind die sogenannten "Sicheren Ordner". Darin könnt Ihr persönliche Daten ablegen und den Zugriff zum Beispiel durch Euren Fingerabdruck schützen. Alle Informationen zu der Aktualisierung auf Android Nougat für Smartphones namhafter Hersteller findet Ihr in unserer großen Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !13Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.