Galaxy S7 verkauft sich in den USA besser als das iPhone 6s

Supergeil !22
In den USA ist das Galaxy S7 derzeit etwas beliebter als das iPhone 6s
In den USA ist das Galaxy S7 derzeit etwas beliebter als das iPhone 6s(© 2016 CURVED)

Samsung feiert mit dem Galaxy S7 einen großen Erfolg: Sogar in den USA, dem traditionell für Apple sehr starken Markt, konnte das Unternehmen aus Südkorea sein aktuelles Vorzeigemodell unter die Leute bringen – und mehr Einheiten verkaufen als der Konkurrent von seinem iPhone 6s.

Den Zahlen von Kantar Worldpanel zufolge war Samsung in den USA zwischen Februar und Mai 2016 für 37 Prozent der Smartphone-Verkäufe verantwortlich – Apple hingegen nur für 29 Prozent. Die Vorzeigemodelle der beiden Unternehmen liegen beinahe gleichauf, mit einem leichten Vorteil für Samsung: Das Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge machten in dem genannten Zeitraum 16 Prozent der Verkäufe aus, iPhone 6s und iPhone 6s Plus lediglich 14,6.

Huawei drängt auf den Markt

Insgesamt zeigt sich, dass die Nutzer in den USA ihren Marken treu bleiben: Nur 5 Prozent der Käufer eines Samsung-Smartphones wie dem Galaxy S7 waren zuvor Apple-Nutzer, während immerhin 14 Prozent der Apple-Käufer zuvor ein Gerät des südkoreanischen Konkurrenten besessen haben. Das zeigte auch eine Umfrage, der zufolge 88 Prozent der Apple-Nutzer angaben, sich im nächsten Jahr ebenfalls ein Gerät der Marke kaufen zu wollen. Bei Samsung-Käufern sagten dies 86 Prozent.

Wer sich bei der Betrachtung des Smartphones-Marktes auf den Kampf Samsung vs. Apple konzentriere, verliere Kantar Worlpanel zufolge mittlerweile die Gesamtübersicht. Vor allem die Konkurrenz aus China in Form von Huawei und Xiaomi mache Apple und Samsung zu schaffen. Erst unlängst hat Huawei seinen Plan angekündigt, bis zum Jahr 2020 Apple vom zweiten Platz der Smartphone-Unternehmen verdrängen zu wollen. Samsung und Apple sollten sich deshalb eher mit dem verändernden Markt auseinandersetzen, als sich nur auf die direkte Konkurrenz zu konzentrieren.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Car noch nicht abge­schrie­ben: Apple will selbst­fah­ren­des Auto testen
Michael Keller
Aktuellen Gerüchten zufolge wird an einem Apple Car gearbeitet
Hat das Apple Car noch eine Zukunft? Ein geleakter Brief deutet darauf hin, dass Apple ein selbstfahrendes Auto testen will.
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller4
Peinlich !8iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.