Galaxy S8 bei Drop-Test von Stiftung Warentest durchgefallen

Peinlich !27
Das Galaxy S8 hat im Drop-Test nach 50 Stürzen zersplitterte Ecken
Das Galaxy S8 hat im Drop-Test nach 50 Stürzen zersplitterte Ecken(© 2017 Stiftung Warentest)

Das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus dürfen Euch zwar ge-, jedoch nicht herunterfallen: Stiftung Warentest hat die neuen Top-Smartphones aus Südkorea intensiv getestet. Gerade beim Drop-Test konnten die Vorzeigemodelle jedoch nicht überzeugen und haben ein niederschmetterndes Fazit erhalten. In anderen Punkten haben die Geräte die Experten jedoch überzeugt.

Ob es Euch beispielsweise aus der Hand entgleitet oder von der Bettkante stürzt: Ein Smartphone kann unter Umständen recht schnell zu Boden fallen. Noch ärgerlicher ist es dann, wenn das Gerät Schäden davonträgt. Stiftung Warentest hat das Galaxy S8 einem Drop-Test unterzogen. Dafür haben die Experten das Smartphone aus einer Höhe von ca. 80 Zentimetern in einer "Fall-Trommel" auf Stein fallen lassen. Die Anforderung der Tester: Das Gerät muss 100 Stürze ohne größere Schäden überstehen.

Gerissen, gesprungen und zersplittert

Allerdings hat das Galaxy S8 im Test schon nach etwa 50 Stürzen deutliche Schäden davongetragen: Risse und Sprünge sollen bereits nach der Hälfte der Drop-Tests auf dem Display zu sehen gewesen sein; an mehreren Ecken sei das Glas des Top-Smartphones zersplittert. Den Experten zufolge ist das Gerät "so empfindlich wie kaum ein anderes Smartphone". Allerdings sind 100 Stürze auf Stein hintereinander ein extremer Falltest, der womöglich nicht ganz an Eure Nutzung im Alltag angelehnt ist.

Dafür ist das Vorzeigemodell in anderen Punkten nicht durchgefallen: Gelobt wurden beispielsweise die Kamera, das Display, das Handling und der Irisscanner, der auch bei Brillenträgern ohne Probleme funktionieren soll. Allerdings habe diese Entsperrmethode Probleme bei direkter Sonneneinstrahlung und sei etwa mithilfe eines Fotos des Nutzers zu überlisten – was die Technologie potenziell unsicher macht. Im Fazit werden Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus als Smartphones der Spitzenklasse bezeichnet, die jedoch "außergewöhnlich empfindlich" sind.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen
Supergeil !6Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.