Galaxy S8: Mit dieser App könnt Ihr den Bixby-Button wieder neu belegen

Der Bixby-Button an der Seite des Galaxy S8 lässt sich doch für andere Aufgaben nutzen
Der Bixby-Button an der Seite des Galaxy S8 lässt sich doch für andere Aufgaben nutzen(© 2017 CURVED)

Samsungs KI-Assistent Bixby funktioniert in Deutschland zum Start des Galaxy S8 nur sehr eingeschränkt. Ein frühes System-Update des Herstellers macht zudem alle Apps unbrauchbar, mit denen Ihr die Hardware-Taste für den Dienst mit nützlicheren Funktionen neu belegen konntet. Alle Apps? Nein! Ein Entwickler hat 9to5Google zufolge eine Möglichkeit gefunden, Samsungs Sperre zu umgehen.

Die App, die das Kunststück immer noch vollbringt, heißt "Bixby Button Remapper" und geht etwas anders vor als die bisherigen Anwendungen. Sie wartet nämlich zunächst darauf, dass Ihr mittels der Hardware-Taste an der Seite Eures Galaxy S8 Samsungs KI-Assistenz aktiviert. Ist das passiert, stoppt die App Bixby sofort wieder und löst stattdessen die Funktion aus, die Ihr dem Button mithilfe der App zugewiesen habt.

Kein Google Assistant

Die Funktionen, die Ihr anstelle von Bixby mit der Taste verbinden könnt, sind vielfältig. Neben dem Start der Taschenlampe oder der Kamera-App bietet sich beispielsweise auch das flotte Öffnen des Benachrichtigungsmenüs an. Auch Google Now sollt Ihr mit dem "Bixby Button Remapper" auf die Taste legen können. Der neuere Google Assistant ist hingegen tabu.

Das eigentlich wenig elegante Vorgehen, eine frisch gestartete App gleich wieder zu beenden, nur um die Bixby-Taste für andere Zwecke nutzen zu können, wird Samsung vermutlich ebenfalls missfallen. Fraglich ist aber, ob der Hersteller auch diese Anwendung mit einem Update blockieren wird. Für die App spricht immerhin, dass sie während der Installation weniger Rechte vom Nutzer einfordert als die bisherigen Lösungen zur Neubelegung des Bixby-Buttons.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung erklärt: Darum verzö­gert sich das Oreo-Update fürs Galaxy S8
Michael Keller4
UPDATEDas Update auf Android Oreo für das Galaxy S8 liegt aktuell auf Eis
Samsung hat offenbar den Rollout von Android Oreo für das Galaxy S8 gestoppt. Angeblich soll eine neue Firmware bereits in Arbeit sein.
Galaxy S9: Dieses Foto wurde angeb­lich mit dem Top-Smart­phone gemacht
Francis Lido
Naja !15Das Galaxy S9 hat wie sein Vorgänger (Bild) wohl keine Dualkamera
Wie gut ist die Kamera des Galaxy S9 in der Praxis? Ein angeblicher Fotovergleich mit dem Vorgänger soll diese Frage nun beantworten.
Galaxy S8: Android Oreo kommt ohne "Project Treble" für flot­tere Upda­tes
Christoph Lübben
Updates wird das Galaxy S8 wohl nicht schneller als zuvor erhalten – "Project Treble" wird nicht unterstützt
Durch das Update auf Android Oreo könnte das Galaxy S8 künftige Aktualisierungen flotter bekommen. Samsung hat "Project Treble" aber nicht aktiviert.