Galaxy S8 könnte einen "Beast Mode" für außerordentliche Performance bieten

Her damit !20
Über das Äußere des Galaxy S8 ist noch nichts Genaues bekannt
Über das Äußere des Galaxy S8 ist noch nichts Genaues bekannt(© 2016 YouTube.com/Concept creator)

Gut zwei Monate vor dem MWC 2017 und dem damit erwarteten Unpacked-Event zum Galaxy S8 wird besonders genau auf Aktivitäten des südkoreanischen Herstellers geachtet. Wie GalaxyClub berichtet, hat Samsung nun offenbar den Schutz eines neuen Markennamens beantragt, der womöglich etwas mit dem kommenden Premium-Smartphone zu tun haben könnte.

Der Markenname lautet "Beast Mode" und mag den einen oder anderen an die Turbo-Taste alter PCs erinnern. Dass es sich wirklich um eine ähnliche Funktion zur Steuerung der Performance eines Gerätes wie dem Galaxy S8 handeln könnte, zeigt die erweiterte Beschreibung, die Samsung mit dem Antrag abgegeben hat.

Zusammenhang mit Galaxy S8 nicht unwahrscheinlich

Laut der Angaben des Herstellers könne der Begriff in Zukunft nämlich mit Computern Notebooks, Computer-Software, tragbaren Computern, Netbooks, Tablets, Smartphones, Handys und Software für Smartphones in Verbindung gebracht werden. Zwar dementierte Samsung zuletzt das Gerücht, laut dem der Hersteller darüber nachdenke, sein PC-Geschäft an Lenovo abzutreten, doch ist es dennoch wahrscheinlicher, dass der "Beast Mode" etwas mit Smartphones und Tablets zu tun haben wird.

Neue Features werden häufig als exklusive Besonderheit neuer Flaggschiff-Smartphones eingeführt. Hinzu kommt, dass gerade eine Funktion mit dem Namen "Beast Mode" wohl am besten zu einem leistungsstarken High-End-Gerät wie dem Galaxy S8 passt als zu einem Einsteiger-Modell wie dem Galaxy J7 oder einem Mittelklasse-Modell wie dem Galaxy A5 (2017). Die Möglichkeit, dass sich hinter dem "Beast Mode" also wirklich ein Feature des Galaxy S8 versteckt, ist gegeben. Nun warten wir gespannt ab, ob wir vielleicht wirklich in Zukunft für besonders anspruchsvolle Aufgaben die Leistung des Samsung-Smartphones – und wohl auch den Akkuverbrauch – weiter hochfahren dürfen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !14Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.