Galaxy S8 Plus schlägt iPhone 7 und Galaxy S7 Edge in erstem Akku-Test

Her damit !31
Das Galaxy S8 Plus (links) ist größer als das S8 und S7
Das Galaxy S8 Plus (links) ist größer als das S8 und S7(© 2017 CURVED)

Das Galaxy S8 Plus besitzt einen großen Bildschirm im 18,5:9-Format, der in der Diagonale 6,2 Zoll misst. Zuletzt wurde das neue Flaggschiff von Samsung auch als das Smartphone mit dem derzeit besten Display ausgezeichnet. Damit Nutzer auch über mehrere Stunden Freude an dem Screen haben können, sollte die Akkulaufzeit des Vorzeigemodells aber auch ausreichend hoch sein. Einem ersten Test zufolge ist diese besser als beim Galaxy S7 Edge, aber schlechter als beim iPhone 7 Plus.

Zumindest auf dem Papier bietet das Galaxy S8 Plus eine Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden beim Surfen über eine mobile Verbindung. Videos könnt Ihr Euch laut Samsung bis zu 18 Stunden lang ansehen, beim Hören von Musik soll der Akku des Top-Smartphones sogar erst nach 78 Stunden schlappmachen – sofern das Always-On-Display deaktiviert ist. PhoneArena hat dem Vorzeigemodell nun einem Belastungstest unterzogen.

Mehr Laufzeit in der Mittelklasse

Um vergleichbare Werte zu erhalten, soll das Display vom jeweiligen Smartphone für den Test auf eine Helligkeit von 200 nits eingestellt werden. Dies entspreche in etwa der Helligkeit, die das komfortable Betrachten von Inhalten in geschlossen Räumen ermöglicht. Das Galaxy S8 Plus hat der dauerhaften Belastung der Experten rund 8 Stunden standgehalten, ehe der Energiespeicher komplett geleert war. Damit liefert das neue Flaggschiff ein besseres Ergebnis als das Galaxy S7 Edge, das bereits nach 7 Stunden und 18 Minuten mit dem Ladegerät verbunden werden musste.

Auch das iPhone 7 hat mit 7 Stunden und 46 Minuten kürzer durchgehalten als das Galaxy S8 Plus. Am größten ist der Abstand zum OnePlus 3T, das der Belastung lediglich 5 Stunden und 41 Minuten lang standhielt. Dafür hat das iPhone 7 Plus deutlich bessere Werte als Samsungs S8 Plus erzielt: Das 5,5-Zoll-Smartphone brachte es auf 9 Stunden und 5 Minuten, ehe der Akku geleert war.

Zwar erreicht das Galaxy S8 Plus im Vergleich zu anderen High-End-Geräten gute Werte, doch aktuelle Mittelklasse-Smartphones lassen die Premium-Modelle alt aussehen: Etwa das Galaxy A5 (2017) hat es im Akku-Test auf 12 Stunden und 58 Minuten gebracht. Eine hohe Auflösung, ein schneller Chipsatz und viele Features fordern offenbar ihren Preis und wirken sich negativ auf die Laufzeit der teuren Top-Geräte aus.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8: Update macht den Start­bild­schirm dreh­bar
Francis Lido5
Das Galaxy S8 bietet nun auch einen Landscape-Modus
Der Homescreen des Galaxy S8 dreht sich in Zukunft automatisch mit, wenn ihr das Smartphone quer haltet. Ein entsprechendes Update rollt derzeit aus.
Galaxy S8: Juni-Sicher­heits­up­date jetzt in Deutsch­land verfüg­bar
Francis Lido2
Die Kamera des Galaxy S8 profitiert ebenfalls von dem Update
Das Samsung Galaxy S8 und S8 Plus werden sicherer. Dafür sorgt ein Update, das außerdem auch die Kamerastabilität verbessern soll.
Galaxy S8 und Galaxy A6 Plus erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juni
Christoph Lübben1
Jedes Sicherheitsupdate ist eine Art Schutzgitter für euer Galaxy S8
Galaxy S8 und Galaxy A6 Plus bekommen das Sicherheitsupdate für Juni. Letztgenanntes Smartphone erhält von Samsung zudem einen HDR-Modus für Fotos.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.