Galaxy S8 und Note 8 mit Mikrofon-Problemen? Pusten soll schon helfen

Das Mikrofon des Galaxy S8 bereitet manchen Nutzern offenbar Probleme
Das Mikrofon des Galaxy S8 bereitet manchen Nutzern offenbar Probleme(© 2017 CURVED)

Probleme beim Galaxy S8 weggepustet: In letzter Zeit häuften sich bereits Erfahrungsberichte, in denen sich Nutzer über Mikrofon-Probleme beim Pixel 2 beschwerten. Aber Googles neues Flaggschiff ist nicht das einzige, das damit zu kämpfen hat. Auch das Samsung Galaxy S8 und das Note 8 sind anscheinend davon betroffen. Offenbar gibt es aber eine einfache Lösung dafür.

In den Samsung-Foren gibt es mehrere Threads, die laut Android Police auf das Mikrofon-Problem hinweisen. Die Störung soll unter anderem dazu führen, dass Euer Gesprächspartner Euch beim Telefonieren nicht mehr hören kann oder Sprachassistenten wie Google Assistant und Bixby nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.

Pusten wie beim NES

Wenn auch Euer Galaxy S8 Stimmen oder andere Töne nicht mehr richtig aufnimmt, hilft wohl ein simpler Trick: Pustet einfach in den USB-C-Port und das Problem soll behoben sein. Kinder der achtziger und neunziger Jahre kennen das vielleicht noch von den Spiele-Modulen damaliger Konsolen – schon damals genügte es oft, in die Kassette zu blasen, um das Spiel wieder zum Laufen zu bringen.

Grund für die wohl häufiger auftretende Funktionsstörung sind vermutlich Schmutz- und Staubpartikel, die sich im Laufe der Zeit in der USB-C-Buchse ansammeln – ein Phänomen, das bei vielen Smartphones auftritt: Bei iPhones können solche Rückstände zum Beispiel dazu führen, dass Ihr das Gerät nicht mehr aufladen könnt oder es zu einem Wackelkontakt kommt, sobald das Kabel eingesteckt wird. Während das Mikrofon bei den meisten betroffenen Nutzern des Galaxy S8 und Note 8 durch das Pusten wieder funktioniert, war das aber wohl nicht bei allen der Fall: Einzelne berichten auch davon, dass stattdessen das Deinstallieren bestimmter Apps oder ein Reboot den Fehler behoben habe.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 soll eben­falls Update auf Android Oreo erhal­ten
Christoph Lübben
Es sieht so aus, als würden das Galaxy S6 und S6 Edge auch Android Oreo erhalten
Neue Update-Runde für das Galaxy S6? Es könnte durchaus sein, dass Samsung das Smartphone aus dem Jahr 2015 mit Android Oreo versorgt.
Mate 10 Pro: Huawei macht sich über die Konkur­renz lustig
Guido Karsten2
Huawei Mate 10 Pro
Das Mate 10 Pro soll die Konkurrenz in Sachen Fotos, Akkulaufzeit und Performance ausstechen. Das behauptet zumindest Huawei in drei neuen Werbespots.
YouTube erleich­tert Euch das Abspie­len von Clips auf dem TV
Francis Lido2
YouTube lässt auch Videos nun offenbar einfacher auf dem Fernseher fortsetzen
Android-Nutzer sollen auf dem Smartphone pausierte YouTube-Clips auf dem Fernseher fortsetzen können. Ein Update der App ist wohl nicht notwendig.