Galaxy S9: neue Disney-Charaktere als AR Emojis verfügbar

Mit den neuen "Frozen"-AR-Emojis für das Galaxy S9 werdet ihr selbst zur Eiskönigin
Mit den neuen "Frozen"-AR-Emojis für das Galaxy S9 werdet ihr selbst zur Eiskönigin(© 2018 CURVED)

Samsung liefert die perfekte Abkühlung für die aktuelle Sommerhitze und macht euch zur "Eiskönigin": Nutzer des Galaxy S9 und des Galaxy S9 Plus können sich dank neuer AR Emojis nun als einer von vier Helden aus dem Disney-Hit von 2013 verkleiden.

Auch wenn es vielleicht nicht mehr alle wissen: Samsung hat die AR Emojis zu "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" bereits im März zum Verkaufsstart des Galaxy S9 und des Galaxy S9 Plus angekündigt. Nun sind sie endlich verfügbar und peppen sicherlich schon bald etliche Chats mit der Familie und Freunden auf. Um die neuen Motive zu erhalten, müsst ihr zunächst eure Kamera-App auf den aktuellen Stand bringen. Anschließend gelangt ihr innerhalb der Anwendung im Bereich "AR Emoji" über das Plus-Symbol in den Galaxy Apps Store, wo ihr das neue Paket herunterladen könnt.

"Zoomania" fehlt noch

Zum Start der AR Emojis spendierte Samsung dank seines Deals mit Disney den Nutzern des Galaxy S9 und des S9 Plus bereits Micky und Minnie Maus, Daisy Duck und Goofy. Pünktlich zum US-Kinostart von "Die Unglaublichen 2", der hierzulande erst am 27. September anläuft, folgte dann Ende Mai ein Paket mit AR Emojis von Mr. Incredible, Elastigirl, Violetta, Robert "Flash", Baby Jack Jack und auch Frozone.

Mit den AR Emojis zu "Die Eiskönigin" liefert Samsung nun also das dritte Paket mit Disney-Helden ab – und ein weiteres steht noch aus. Ebenfalls zum Verkaufsstart des Galaxy S9 und S9 Plus versprach der große Hersteller aus Südkorea nämlich AR Emojis zu "Zoomania". Dass die Helden Judy Hopps und Nick Wilde darin enthalten sein werden, ist recht wahrscheinlich. Bislang gibt es aber weder eine Bestätigung dafür noch einen Veröffentlichungstermin.

Charaktere aus "Die Eiskönigin" stehen jetzt als AR Emojis zur Verfügung(© 2018 CURVED)
Weitere Artikel zum Thema
Den Bixby-Button könnt ihr bald auch auf Galaxy S9 und Co. frei bele­gen
Sascha Adermann
Auch auf dem Galaxy S9 Plus solltet ihr die Bixby-Taste bald frei belegen können
Samsung lenkt ein: Der Smartphone-Hersteller will künftig auch Nutzern älterer Galaxy-Flaggschiffe die Neubelegung des Bixby-Buttons gestatten
Samsung Galaxy S10 (Plus) und Galaxy S9 (Plus) im Vergleich
Jan Johannsen
Supergeil !11Optisch gibt es mit dem Loch im Display und der Triple-Kamera deutliche Unterschiede zwischen dem Galaxy S10 und dem Galaxy S9.
Das Galaxy S10 und S10 Plus locken mit Loch-Display und Triple-Kamera. Was sich im Vergleich zum Galaxy S9 (Plus) genau verändert, erfahrt ihr hier.
Analyst: Samsung Galaxy Fold könnte Apple vor Probleme stel­len
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Fold ist das erste marktreife Smartphone mit Falt-Display
Das Samsung Galaxy Fold ist nicht nur teurer als Apples teuerstes iPhone, es bringt auch eine echte Neuerung mit. Wird das für Apple zum Problem?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.