Galaxy S9: Samsung arbeitet mit Disney für AR Emojis zusammen

Das Samsung Galaxy S9 ermöglicht sogenannte AR Emojis
Das Samsung Galaxy S9 ermöglicht sogenannte AR Emojis(© 2018 CURVED)

Mickey Mouse mit eurer Mimik auf dem Galaxy S9: Mit seinem neuen Top-Smartphone hat Samsung auch die "AR Emojis" eingeführt – ein Feature, das nicht nur vom Namen an Apples Animojis auf  dem iPhone X erinnert. Eine Unterscheidung kommt offenbar vor allem durch die Charaktere.

Samsung hat sich mit Disney zusammengetan, um aus Filmen und Serien bekannte Figuren als "AR Emojis" anbieten zu können, berichtet Android Authority. Welche Charaktere es genau sein werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Bei der Präsentation von Galaxy S9 und S9 Plus zumindest war Disneys bekannteste Figur bereits zu sehen: Mickey Mouse.

Exklusiv auf dem S9?

Es sei aktuell noch unklar, ob die "AR Emojis" mit Disney-Figuren exklusiv für Samsungs Galaxy S9 und S9 Plus zur Verfügung stehen, oder ob auch andere Hersteller davon Gebrauch machen dürfen. Bislang gab es eine starke Partnerschaft von Disney und Apple; Disneys CEO Bob Iger beispielsweise ist Mitglied in Apples Direktion. Gut möglich also, dass ihr die Charaktere irgendwann auch als Animojis auf dem iPhone X verwenden könnt.

Die "AR Emojis" auf dem Galaxy S9 und S9 Plus sind eine Mischung aus Apple Animojis und den Bitmojis bei Snapchat. Anders als bei der Konkurrenz erschafft ihr mit dem Samsung-Smartphone einen 3D-Avatar von euch selbst. Apples Animojis hingegen fokussieren sich darauf, eure Mimik widerzuspiegeln. Am 25. Februar 2018 hat Samsung das S9 und S9 Plus offiziell vorgestellt: Es ist bereits bekannt, wie viel die neuen Flaggschiffe zum Marktstart kosten sollen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Sicher­heits­up­date für März 2019 bringt Selfie-Feature mit
Michael Keller
Galaxy S9 und S9 Plus beherrschen nach dem Update eine Funktion des Galaxy S10
Samsung spendiert per Update ein Feature des S10: Das Sicherheitsupdate für März 2019 bringt eine neue Kamera-Funktion auf das Galaxy S9 und S9 Plus.
Samsung Galaxy S9: Update bringt kleine Verbes­se­run­gen
Sascha Adermann
Supergeil !11Samsung verteilt derzeit ein kleines Update für Galaxy S9 und S9 Plus
Auch wenn es anscheinend keine großen Neuerungen mit sich bringt: Das jüngste Update für Galaxy S9 und S9 Plus solltet ihr euch zeitnah herunterladen.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.