Galaxy S9: Samsung erweitert AR Emojis um 18 neue Sticker

AR Emojis sind ein Feature von Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
AR Emojis sind ein Feature von Samsung Galaxy S9 und S9 Plus(© 2018 CURVED)

Neue Sticker für die AR Emojis: Samsung rollt derzeit ein winziges Update für Galaxy S9 und S9 Plus aus. Dieses richtet sich an die Kamera-App und soll das "besondere Feature" der aktuellen Vorzeigemodelle aus Südkorea erweitern.

Zwar sorgten die AR Emojis bei der Vorstellung von Galaxy S9 und S9 Plus nicht für Begeisterungsstürme – hat Samsung doch letztlich einfach Apples Animojis kopiert; dennoch gibt das Unternehmen das Feature nicht auf, wie Android Authority berichtet. Stattdessen verdoppelt der Hersteller das Angebot an Stickern: Statt bisher 18 stehen euch nun insgesamt 36 Sticker zur Verfügung.

Weitere Sticker in Arbeit

Doch damit nicht genug: Samsung hat bereits angekündigt, dass "in den nächsten Monaten" noch einmal 18 neue Sticker hinzukommen sollen. Es sieht also so aus, als wolle Samsung um jeden Preis verhindern, dass Nutzer sich mit den bereits vorhandenen Stickern auf dem Galaxy S9 langweilen. Um an die neuen Sticker zu kommen, müsst ihr lediglich die Kamera-App des S9 mit dem letzten Update aus dem Galaxy App Store versehen. Ihr findet die Aktualisierung im Bereich "Meine Apps".

In Deutschland arbeitet Samsung zur WM mit dem DFB zusammen: So soll es zu dem Event beispielsweise besondere AR Emojis geben. Auch in Zukunft wird es vermutlich weitere Neuerungen geben, zum Beispiel in Form von Videotelefonaten via AR Emoji. Es ist davon auszugehen, dass außerdem noch weitere Hersteller auf den Zug aufspringen werden. Gerade erst hat Xiaomi das Xiaomi Mi8 enthüllt, das die sogenannten "Xiaomojis" ermöglicht.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9: Update auf Android 10 rollt in Deutsch­land aus
Lars Wertgen
Android 10 könnte das letzte große Update für das Galaxy S9 sein
Nutzer eines Galaxy S9 haben lange genug gewartet. Samsung beliefert das Handy nun mit Android 10. Das Galaxy S9+ scheint er ebenfalls zu bedienen.
Samsung Galaxy S10 Lite: Ein Mix aus Galaxy S10+ und S9+?
Francis Lido
Gefällt mir6Sieht das Galaxy S10 Lite von vorne aus wie das S10+ (Bild)?
Erste Hinweise auf das Design des Samsung Galaxy S10 Lite: Recycelt Samsung das Design früherer Geräte?
Samsung Galaxy A71 im Test: Anwär­ter auf den Mittel­klasse-Thron?
Andreas Marx
Wir haben das neue Samsung Galaxy A71 getestet
Das Samsung Galaxy A71 bläst zum Sturm auf die Mittelklasse. Seine Waffen: attraktive Kamera, gute Perfomance und ein tolles Display. Doch reicht das?