Galaxy S9 und Galaxy Tab S4 erhalten Sicherheitsupdate für Dezember 2018

Das Galaxy S9 gehört zu den ersten Geräten, die das Sicherheitsupdate für Dezember 2018 erhalten
Das Galaxy S9 gehört zu den ersten Geräten, die das Sicherheitsupdate für Dezember 2018 erhalten(© 2018 CURVED)

Samsung arbeitet daran, das frische Sicherheitsupdate für den Monat Dezember 2018 für möglichst viele Smartphones und Tablets anzupassen. Galaxy S9, S9 Plus und Tab S4 können die Software in einigen Regionen bereits herunterladen.

Als aktuelle Flaggschiff-Smartphones des Herstellers erhalten die beiden Galaxy-S9-Modelle den Sicherheitspatch für Dezember 2018 mit als Erste. Einem Bericht von SamMobile zufolge biete Samsung das Update in Ländern wie Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland über seine Smart-Switch-Plattform an. Bis der Patch auch Over-The-Air und in Deutschland zum Download bereitsteht, dürfte es aber nicht lange dauern.

Wichtiges Sicherheitsupdate

Nicht in und um Skandinavien aber dafür in Frankreich ist das Sicherheitsupdate derweil für das Samsung-Tablet Galaxy Tab S4 erschienen. Nutzer dieses Gerätes brauchen auch nicht die Smart-Switch-Software starten, sondern können den Patch direkt über die Update-Funktion in den Einstellungen anfordern. Auch das Update für das Tab S4 sollte schon bald in Deutschland heruntergeladen werden können. Mit der Veröffentlichung hält Samsung übrigens den zum Marktstart kommunizierten Zeitplan für Aktualisierungen ein.

Sobald ihr das Update angeboten bekommt, solltet ihr es auf euer Galaxy S9 beziehungsweise S9 Plus oder Tab S4 herunterladen und installieren. Dem Bericht zufolge sind gleich 40 Verbesserungen enthalten, die teils wirklich bedrohliche Sicherheitslücken schließen. Betroffen ist dabei nicht nur das grundlegende Android-Betriebssystem von Google, sondern auch Samsungs eigene Software auf den Geräten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 und Note 9: Android 10 sorgt für mehr Selfie-Spaß bei Nacht
Francis Lido
Das Samsung Galaxy S9 knipst bald bessere Nacht-Seflies
Selfies bei Nacht könnten bald eine Spezialität von Galaxy S9 und Note 9 werden. Spätestens mit Android 10 kommt ein erweiterter Nachtmodus.
Samsung Galaxy S10 Lite: Ein Mix aus Galaxy S10+ und S9+?
Francis Lido
Gefällt mir6Sieht das Galaxy S10 Lite von vorne aus wie das S10+ (Bild)?
Erste Hinweise auf das Design des Samsung Galaxy S10 Lite: Recycelt Samsung das Design früherer Geräte?
Samsung Galaxy S20 in Pink, aber nicht in Schwarz: Pres­se­bil­der gele­akt
Francis Lido
Die Vorgänger von S20 und S20+ sind beide in Schwarz erhältlich
Das Galaxy S20 in Pink dürfte gerade die weiblich Kundschaft ansprechen. Aber müssen wir dafür tatsächlich auf die schwarze Variante verzichten?