Galaxy Tab S6: So edel sieht das Premium-Tablet von Samsung aus

Her damit23
Das Samsung Galaxy Tab S6 wird offenbar der Nachfolger des Galaxy Tab S4 (Bild)
Das Samsung Galaxy Tab S6 wird offenbar der Nachfolger des Galaxy Tab S4 (Bild)(© 2019 CURVED)

Viel Metall und eine besondere Kamera für ein Tablet: Das Samsung Galaxy Tab S6 ist offenbar kein Gerät für Einsteiger. Im Internet sind nun Bilder aufgetaucht, auf denen das Tablet von beiden Seiten zu sehen ist. Außerdem vermitteln die Abbildungen einen Eindruck von den Farben, in denen der Nachfolger des Galaxy Tab S4 erscheinen soll.

Die Bilder sind laut Android Headlines für die Presse bestimmt und zeigen angeblich das Galaxy Tab S6 von vorne und von hinten. Ihr findet einen Tweet mit Vorder- und Rückansicht am unteren Ende dieses Artikels. Neben dem minimalistischen Metallgehäuse ist vor allem die Rückseite interessant: Das Tablet bietet euch dort am linken oberen Rand wie erwartet eine Dualkamera. Die eine der beiden Linsen löst angeblich mit 13 MP auf, die andere mit 5 MP (Weitwinkel).

S Pen: Bluetooth und kabelloses Aufladen

Direkt unter der Dualkamera des Galaxy Tab S6 befindet sich offenbar die Halterung für den S Pen. Offenbar könnt ihr den Eingabestift dort auch kabellos aufladen. Möglich wird dies vermutlich durch einfaches Anklippen.

Der S Pen weist ein neues Design auf: So verfügt er im Gegensatz zu seinem Vorgänger über eine runde Kappe an der Oberseite. Wozu diese dient, geht aus den geleakten Bildern nicht hervor. Der Stift für das Galaxy Tab S6 soll Android Headlines zufolge aber Bluetooth unterstützen.

Galaxy Tab S6 ohne Kopfhöreranschluss?

Den Leak-Bildern zufolge hat das Samsung Galaxy Tab S6 keinen klassischen 3,5-mm-Klinken-Anschluss für Kopfhörer. Ein USB-C-Port ist am unteren Ende aber vorhanden. Das Tablet soll vier Lautsprecher bieten, die das Label "Tuned by AKG" tragen. Somit sollte das Gerät auch im Querformat einen ordentlichen Klang bieten – und sich so gut zum Ansehen von Filmen und Serien eignen.

Samsung wird das Galaxy Tab S6 voraussichtlich als LTE- und als WLAN-Version herausbringen. Zur Ausstattung gehörten mutmaßlich ein Snapdragon 855, 6 GB RAM und mindestens 128 GB Speicherplatz. Das Tablet wird offenbar in drei Farben erscheinen: Blau, Grau und Roségold. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Hersteller das Gerät zusammen mit dem Galaxy Note 10 enthüllt – am 7. August 2019.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten
Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.
So sieht das Samsung Galaxy Note 20 Ultra in Bronze aus
Michael Keller
Gefällt mir6Der Nachfolger des Galaxy Note 10 (Bild) wird ebenfalls einen S Pen bieten
Wie sieht das Galaxy Note 20 aus? Offenbar gewährt uns Samsung unabsichtlich selbst einen Blick auf das nächste Top-Smartphone der Reihe.
Galaxy Watch 3: So teuer soll die Smart­watch zum Release sein
Michael Keller
Nicht meins9Die originale Galaxy Watch (Bild) kostete zum Release zwischen 300 und 350 Dollar
Erwartet uns mit der Galaxy Watch 3 eine echte Premium-Smartwatch? Gerüchte zum Preis legen nahe, dass Samsung diesen Bereich anvisiert.