Galaxy Watch 3: So edel sieht die Uhr mit Lederarmband aus

Nicht meins41
Die Samsung Galaxy Watch 3 soll eine drehbare Lünette bieten
Die Samsung Galaxy Watch 3 soll eine drehbare Lünette bieten(© 2020 Evan Blass/Patreon)

So soll die Samsung Galaxy Watch 3 von vorne und hinten aussehen: Im Internet ist ein Bild aufgetaucht, auf dem die neue Smartwatch aus Südkorea zu sehen sein soll. Die Abbildung stammt aus einer vertrauenswürdigen Quelle – entsprechend erhalten wir einen guten Eindruck von dem Design und einigen Features.

Das angebliche Bild der Galaxy Watch 3 mit Lederarmband stammt von Leak-Experte Evan Blass aka evleaks, der es auf der Plattform Patreon veröffentlicht hat. Angeblich zeigt es die Samsung-Smartwatch in der 45-mm-Ausführung. Dabei handelt es sich den Gerüchten zufolge um die größere Version des Gadgets. Ihr findet das besagte Bild oberhalb dieses Artikels.

Große Version mit drehbarer Lünette

Die Abbildung der Samsung Galaxy Watch 3 bestätigt viele der Gerüchte, die derzeit in Umlauf sind. So soll die Smartwatch beispielsweise wie der Vorgänger eine drehbare Lünette aufweisen – zumindest in der großen Ausführung. Erst kürzlich sind Bilder aufgetaucht, denen zufolge die kleine Version des Wearables ohne dieses Feature auskommen muss.

Zum Vergleich: Zuletzt hat Samsung die Smartwatch-Modelle Galaxy Watch Active (Anfang 2019) und Galaxy Watch Active 2 (Sommer 2019) veröffentlicht, von der nur die 2. Generation immerhin eine digitale Lünette besitzt; doch viele Nutzer bevorzugen offenbar den drehbaren Displayrand mit Verzahnung. Entsprechend dürften sich viele Fans von Samsung-Smartwatches auf das neue Modell freuen.

Release im Sommer 2020

Die Galaxy Watch 3 wird den Gerüchten zufolge nicht nur in zwei unterschiedlichen Größen erscheinen, sondern auch mit verschiedenen Verbindungsmöglichkeiten. Eine WLAN- und eine LTE-Variante der Smwartwatch seien geplant. Auch GPS ist offenbar wieder mit an Bord.

Die Galaxy Watch 3 soll zudem nach IP68 gegen das Eindringen von Schmutz und Wasser geschützt sein. Das Display weist angeblich den Durchmesser von 1,2 Zoll auf und fällt damit geringfügig größer aus als der Bildschirm des Vorgängers. Wie das Display in Aktion aussieht, sollen kürzlich erschienene Bilder demonstrieren.

Vermutlich wird Samsung die Smartwatch noch im Sommer 2020 offiziell vorstellen. Möglicherweise erfolgt die Präsentation bereits im Juli; also nicht gemeinsam mit dem Galaxy Note 20 Anfang August, wie zeitweise vermutet.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Watch 3: So teuer soll die Smart­watch zum Release sein
Michael Keller
Nicht meins17Die originale Galaxy Watch (Bild) kostete zum Release zwischen 300 und 350 Dollar
Erwartet uns mit der Galaxy Watch 3 eine echte Premium-Smartwatch? Gerüchte zum Preis legen nahe, dass Samsung diesen Bereich anvisiert.
Samsung Galaxy Watch 3: Diese coolen neuen Featu­res erwar­ten euch
Michael Keller
Na ja14Auch der Nachfolger der Galaxy Watch (Bild) soll eine drehbare Lünette bieten
Die Samsung Galaxy Watch 3 wird eine ganze Reihe an neuen Features mitbringen. Dazu gehören zum Beispiel neue Watchfaces und eine neue Wetter-App.
Galaxy S20 Fan Edition: Mehr Luxus als Lite?
Michael Keller
Der Nachfolger des Galaxy S10 Lite (Bild) ist unterwegs – und soll Galaxy S20 Fan Edition heißen
Der Release des Galaxy S20 Fan Edition nähert sich: Neue Gerüchte zu dem Smartphone legen nahe, dass es nicht nur ein Lite-Ableger ist.