Game-Klassiker "Snake" erreicht die virtuelle Realität

"Snake Mask" macht euch zu einer Pixel-Schlange
"Snake Mask" macht euch zu einer Pixel-Schlange(© 2018 CURVED)

"Snake" ist zurück, aber dieses Mal erobert die hungrige Schlange als Augmented-Reality-App Facebook. HMD Global hat den von Nokia-Handys bekannten Klassiker gleich in zweifacher Ausführung wiederbelebt. Einmal für hübsche Selfies und einmal als Spiel mit Multiplayer-Modus.

Echte "Snake"-Fans haben wie der YouTuber Matt Keck im offiziellen Ankündigungsvideo  davon geträumt, selbst zur Schlange zu werden – jetzt ist es möglich. Den Clip findet ihr am Ende des Artikels. HMD Global, der Hersteller aktueller Nokia-Smartphones wie des Nokia 7 Plus, hat gleich zwei AR-Apps für Facebook entwickelt und nun feierlich veröffentlicht. Die erste trägt den Namen "Snake Mask" und projiziert einen "Snake"-Kopf in Retro-Optik inklusive beweglicher Schlangenzunge auf euer Gesicht.

Nicht nur auf Nokia-Geräten

Die zweite App heißt "Snake Real World" und nutzt anstelle der Frontkamera die Hauptkamera eures Smartphones, um eure Umgebung in bester AR-Manier in ein "Snake"-Level zu verwandeln. Wie im richtigen Spiel könnt ihr darin Äpfel einsammeln, indem ihr eure Umgebung erkundet. Beide Apps sind kostenlos. HMD Global bittet euch darum, es in den sozialen Medien unter dem Hashtag "#imasnake2" mitzuteilen, wenn ihr "Snake" an besonders skurrilen und ungewöhnlichen Orten spielt.

"Snake Mask" oder "Snake Real World" könnt ihr auf jedem beliebigen Smartphone mit Android oder iOS nutzen, es muss sich also nicht um ein Nokia-Gerät handeln. Tippt dazu einfach auf den entsprechenden Link zu Beginn dieses Absatzes und schon startet die jeweilige App. Facebook muss natürlich installiert sein, da beide Programme die Facebook-Kamera nutzen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp und Insta­gram: Namens­än­de­rung bestä­tigt
Francis Lido
Peinlich !38WhatsApp und Instagram gehören zu Facebook
Facebook plant eine Namensänderung für WhatsApp und Instagram. Diese soll die Zugehörigkeit der Apps verdeutlichen.
Störung zeigte: Face­book weiß, ob ihr einen Bart habt
Christoph Lübben
Unfassbar !5Ihr seid auf Selfies stets mit einem Bart zu sehen? Facebook weiß das – egal, ob es eure Gesichtsbehaarung ist
Facebook beschreibt eure Fotos: Dank der weltweiten Störung wissen wir nun, wie die Plattform Bilder von euch wirklich sieht.
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Weg damit !11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.