Game of Thrones: Snapchat verwandelt Euch in einen White Walker

Strahlend blau: Als White Walker seid Ihr etwas blass um die Nase, punktet aber mit einer tollen Augenfarbe.
Strahlend blau: Als White Walker seid Ihr etwas blass um die Nase, punktet aber mit einer tollen Augenfarbe.(© 2017 CURVED)

Die Tage werden wieder kürzer, der Winter naht. Am 17. Juli startet die siebte Staffel von Game of Thrones (GoT). Snapchat und HBO lassen Euch deshalb schon jetzt ein wenig Eiseskälte als White Walker verbreiten.

Um den neuen Filter bei Snapchat zu aktivieren, reicht es in diesem Fall nicht, bloß die App zu öffnen. Zunächst einmal müsst Ihr den Filter über diesen Link freischalten. Dazu fotografiert Ihr das Geist-Symbol über die Snapchat-App ab oder ruft den Link einfach direkt mit dem Smartphone auf; ein Hinweis bestätigt Euch die erfolgreiche Freischaltung des Filters. Nun habt Ihr 60 Minuten Zeit schaurig-schöne Selfies als graue White Walker mit leuchtend blauen Augen zu knipsen. Nach einer Stunde verschwindet der Filter automatisch wieder. Aber keine Bange, Ihr könnt ihn wie oben beschrieben erneut freischalten.

Mini-Spiel inklusive

Neben der kosmetischen Einstimmung auf GoT lässt Euch der Filter auch Jagd auf White Walker machen. Dazu reicht es, bei aktiviertem Filter auf die Hauptkamera zu wechseln. Schon verwandelt sich Eure Umgebung in eine verschneite Winterlandschaft, in der die grauen Gestalten wie Zielscheiben auftauchen; per Fingertipp schleudert Ihr ihnen Dolche entgegen.

Die siebte und vorletzte Staffel von Game of Thrones startet hierzulande am 17. Juli auf Sky. Inzwischen sind die Titel der ersten drei Episoden sowie deren Kurzinhalte bekannt. Für die achte Staffel, die sich derzeit in der Produktion befindet, denkt HBO darüber nach, jede der insgesamt sechs Folgen in Spielfilmlänge zu drehen.

Weitere Artikel zum Thema
Die Play­sta­tion 4 als TV-Empfän­ger? So funk­tio­niert's!
Boris Connemann
Mit der richtigen App wird die PS4 zum TV-Empfänger
Ihr wollt die Fähigkeiten Eurer Playstation 4 erweitern? Mit Hilfe einer neuen App macht ihr die Daddelkiste zu einem waschechten TV-Empfänger.
Erster Trai­ler zu "Rampage": Bei Dwayne John­son sind die Mons­ter los
Christoph Lübben
Für dieses Chaos sind in "Rampage" wohl die Monster verantwortlich gewesen – nicht Dwayne Johnson
In der Spieleverfilmung "Rampage" verwüsten riesige Monster eine Stadt. Offenbar haben die aber nicht mit Dwayne "The Rock" Johnson gerechnet.
"The Punis­her": Erste Staf­fel bei Netflix verfüg­bar
Guido Karsten
Frank Castle kennt in "The Punisher" keine Gnade
Die erste Staffel von "The Punisher" ist auf Netflix verfügbar. Mit einer Empfehlung für Zuschauer ab 18 ist die aber wohl nichts für Zartbesaitete.