"Game of Thrones": Teaser gibt Einblick in Staffel 8 und verrät Startdatum

Mitte April 2019 startet "Game of Thrones" in seine letzte Staffel
Mitte April 2019 startet "Game of Thrones" in seine letzte Staffel(© 2017 HELEN SLOAN / Sky Atlantic)

Nun ist es endlich amtlich: HBO hat das genaue Datum bekannt gegeben, an dem die letzte Staffel von "Game of Thrones" starten wird. Der parallel veröffentlichte Teaser gibt Einblicke in die Ausgangslage der achten Staffel.

Am 14. April 2019 hat das Warten ein Ende – dann beginnt Staffel acht und damit das Ende der Erfolgsgeschichte von "Game of Thrones". Dass die finalen Folgen ab April über die Bildschirme flimmern werden, hat HBO bereits im November 2018 verraten. Der Sender hat das Datum nun zusammen mit einem Teaser-Trailer veröffentlicht – direkt vor dem Start der neuen "True Detective"-Staffel . Ihr findet am Ende dieses Artikels den offiziellen Tweet inklusive des knapp 90 Sekunden langen Videos.

Warten auf den Trailer

Im Teaser-Trailer gehen Jon Snow, Ayra Stark und Sansa Stark zusammen durch die Krypta von Winterfell. Währenddessen sind Stimmen von Charakteren zu hören, die in "Game of Thrones" bereits das Zeitliche gesegnet haben. Am Ende stehen die drei Protagonisten vor Statuen von sich selbst, während sie in Dunkelheit und Eis verschwinden.

Viele Fans auf der ganzen Welt erwarten mit Spannung die achte Staffel von "Game of Thrones". Der letzte Teaser ist noch nicht alt: Erst Anfang Januar hat HBO einen kurzen Ausschnitt veröffentlicht. Darin sehen wir Jon Snow und Ayra Stark, die in Winterfell ankommen. Vermutlich wird HBO noch ein paar Häppchen veröffentlichen, bevor es einen "richtigen" Trailer und damit echte Einblicke in die Handlung gibt.


Weitere Artikel zum Thema
YouTube verbie­tet Videos von gefähr­li­chen Strei­chen und Mutpro­ben
Christoph Lübben
YouTube geht nun härter gegen bestimmte Inhalte vor
YouTube geht gegen "Pranks" vor: Künftig dürft ihr keine Videos mehr hochladen, in denen ihr euch oder andere in Gefahr bringt.
Tschüss, Kompakt­ka­me­ras: Der 10-fache Zoom für Smart­pho­nes ist da
Jan Johannsen
In Zukunft kommt man mit dem Smartphone noch näher ans Motiv heran.
Der große Zoom war der einzige Grund neben dem Smartphone eine Kompaktkamera einzupacken. Doch damit ist Schluß. Der 10x Zoom für Smartphones ist da.
"Ghost­bus­ters": Fort­set­zung zu Origi­nal­fil­men geplant
Sascha Adermann
Der "Ghostbusters"-Film von 2016 war wegen der Besetzung mit Geisterjägerinnen umstritten
Die "Ghostbusters" sollen wieder die Leinwand erobern. Bereits 2020 soll die Fortsetzung zu den beiden Originalfilmen aus den 80er Jahren erscheinen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.