Gamescom mit spektakulären Neuheiten

Die Gamescom stimmt auf den Herbst und Winter ein – und wer befürchtet, die kalte Jahreszeit könnte langweilig werden, der irrt. Freuen darf man sich hingegen auf einen heißen Herbst, auf der Spielemesse in Köln werden von 15. bis 19. August 2012 rund 300 Neuheiten mit Welt-, Europa- und Deutschland-Premieren vorgestellt. Und allein die Highlights können den Winter füllen mit neuem Games-Material.

Das Schöne ist: Für jede Plattform und aus jedem Segment und damit wohl auch für jeden Geschmack ist unter den Neuheiten etwas dabei.

Die gamescom wird auch in diesem Jahr wieder die internationale Bühne für spektakuläre Neuheiten der Industrie. Unter den mehr als 300 Premieren sind zahlreiche Weltpremieren, auf die sich die Gamingfans aus aller Welt schon heute freuen können.

So Tim Endres, Projektmanager gamescom, über die Präsentationen der Aussteller auf der diesjährigen Gamescom.

Spannende Neuheiten trotz prominenter Absagen

Obwohl es im Vorfeld schon einige prominente Absagen (Microsoft, THQ, Nintendo) gab, sind die meisten der großen Spiele-Studios auf der Gamescom 2012 am Start. Ob knallhartes Action Game, mysteriöses Rollenspiel oder furioses Rennspiel, von allem ist auf der Messe etwas vertreten. Freuen darf man sich auf alte Bekannte mit „XCOM – Enemy Unknown“ und „Lara Croft – Tombraider“, die auf der Gamescom mit einer Neuauflage glänzen können. Spannend dürfte vor allem Tomb Raider werden, denn in dem neuesten Ableger lernt man die sonst so toughe Lara Croft von einer ganz anderen, verletzlichen Seite kennen.

Ganz groß vertreten sind auch Fortsetzungen bekannter Klassiker, beispielsweise „Borderlands 2“, „Far Cry 3“ oder „Crysis 3“. Mit großer Spannung wird „Far Cry 3“ erwartet, denn der Vorgänger kam nach dem fulminanten ersten Teil gar nicht gut an. Action-Fans dürfen sich auf zwei große Konkurrenten freuen, „Medal of Honor – Warfighter“ und „Call of Duty – Black Ops 2“ sind auf der Gamescom vertreten. „Medal of Honor – Warfighter“ setzt auf angeblich reale Hintergrund-Storys und die Frostbye-2-Engine. Bei „CoD – Black Ops 2“ hingegen setzt Entwickler Teryarch eher auf Bewährtes, denn erklärtes Ziel war es, dass das neue Game auch weiterhin auf den jetzt noch aktuellen Konsolen laufen soll.

Schnell und sportlich mit „Need for Speed – Most Wanted“ und „FIFA 13“

Ebenfalls freuen darf man sich auf bessere Optik und optimierte KI bei FIFA 13, das beliebte Game soll insgesamt noch realistischer werden. FIFA 13 kann auf der Gamescom genau wie Pro Evolution Soccer 13 angespielt werden. Auch „Need for Speed – Most Wanted“ wird man aus der Spielemesse in Köln zu sehen bekommen, der erste Teaser für den Multiplayer macht schon mal einen vielversprechenden Eindruck, auch wenn er noch nicht wirklich viel verrät. Doch auf der Gamescom feiert der Trailer zum „Need for Speed – Most Wanted“-Multiplayer Premiere, dann gibt es sicherlich noch mehr und intensivere Eindrücke.

Neues für passionierte Rollenspieler bieten Torchlight 2 und Guild Wars 2. Bei beiden Games darf der erste Teil als Überraschungserfolg angesehen werden. Torchlight, als billiger Diablo-Klon abgetan, konnte überzeugen und Guild Wars war eines der wenigen Online-Rollenspiele, die gegen das übermächtige World of Warcraft bestehen konnte. Aber auch WoW ist bei der Gamescom präsent, kurz vor der Vorstellung von World of Warcraft – Mists of Pandaria (25. September 2012) wird das Pandaria-Intro am 16. August um 14.00 Uhr auf der Gamescom seine Premiere feiern.

„Assassin's Creed 3“ - mit Spannung erwartet

Eines der am meisten erwarteten Spiele der Gaming-Jahres 2012 ist Assassin's Creed 3. Um den dritten und letzten Teil der AC-Reihe wurde schon im Vorfeld viel Wirbel gemacht. Publisher Ubisoft verspricht einen vollwertigen Nachfolger, „Assassin's Creed 3“ soll der umfangreichste Teil der Reihe werden. Die PC Games-Redaktion hat (in Zusammenarbeit mit entsprechenden anderen Magazinen) bereits ihre Favoriten der Gamescom 2012 gekürt – und ACIII konnte gleich in drei Kategorien einen Platz unter den Top 10 ergattern (PC, Xbox 360 und PS3). Die Messlatte ist also hoch gesteckt und die Spannung entsprechend groß.

Viele Publisher stellen ihre Neuheiten im Rahmen von großen Pressekonferenzen vor. Unter anderem von Electronic Arts und Sony darf man sich schon vor dem offiziellen Start der Gamescom auf diese Veranstaltungen und ihre News freuen. Weitere Neuheiten, die auf der Gamescom präsentiert werden sind unter anderem „Resident Evil 6“, „Devil May Cry“, „Hitman Absolution“, „Landwirtschafts-Simulator 2013“, „Final Fantasy XIV: A Realm Reborn“, „Just Dance 4“, „Rayman Legends“ und viele mehr.