Garmin Instinct: Neue Smartwatch für Outdoor-Sportler vorgestellt

Die Garmin Instinct ist nach militärischem Standard gegen äußere Einflüsse geschützt
Die Garmin Instinct ist nach militärischem Standard gegen äußere Einflüsse geschützt

Mit der Garmin Instinct ist ab sofort eine neue Outdoor-Smartwatch erhältlich. Die smarte Uhr ist besonders robust gehalten und mit zahlreichen nützlichen Funktionen versehen, die sie zum perfekten Begleiter für aktive Zeitgenossen machen sollen. Ganz billig ist der Spaß jedoch nicht.

Strapazierfähig und ausdauernd soll die Garmin Instinct sein. Laut Hersteller entspricht die neue Smartwatch für Outdoor-Sportler dem US-Militärstandard MIL-STD-810G. Demnach soll sie extremen Temperaturen, Erschütterungen und Wassertiefen bis 100 Meter standhalten. Damit die Uhr solch widrigen Bedingungen trotzen kann, wird ihr Gehäuse aus faserverstärktem Polymer gefertigt und das kratzfeste Display chemisch behandelt. Sie dürfte also wirklich robuster sein als beispielsweise die Garmin fēnix 5 Plus.

Ordentlicher Funktionsumfang

Die Garmin Instinct bringt einen ordentlichen Funktionsumfang mit. Dazu gehören beispielsweise vorinstallierte Outdoor-Profile wie Laufen, Schwimmen und Krafttraining, aber auch Berg- und Skisport. Die smarte Sportler-Uhr ist in der Lage, diverse Fitnessdaten wie die Herzfrequenz und das Stresslevel zu erfassen. Sie kann nicht nur die sportlichen Aktivitäten aufzeichnen, sondern auch die Schlafphasen des Trägers.

Im normalen GPS-Modus (GPS, GLONASS und GALILEO) soll der Akku der Outdoor-Smartwatch bis zu 16 Stunden halten, im UltraTrac genannten Sparmodus sogar bis zu 40 Stunden. Die längere Laufzeit wird dann dadurch erreicht, dass die Positions- und Sensordaten seltener abgerufen werden. Im sparsamen Smartwatch-Modus beträgt die Akkulaufzeit maximal 14 Tage, sofern auf Akku-zehrende Funktionen größtmöglich verzichtet wird. Die Garmin Instinct ist ab sofort in den Farben Schiefergrau, Hellgrau und Hellrot erhältlich. Der Preis liegt bei 299,99 Euro.

Weitere Artikel zum Thema
Garmin fēnix 5 Plus: Drei neue Smart­wat­ches für Sport­be­geis­terte offi­zi­ell
Lars Wertgen
Her damit !7Garmin-Fenix-5-plus
Garmin veröffentlicht die Garmin fēnix 5 Plus und damit eine neue Generation seiner erfolgreichen Smartwatch-Serie.
Bald könnt Ihr mit Garmin-Weara­bles Spotify-Songs offline hören
Francis Lido
Mit der Garmin Fenix 5 Plus könnt ihr jetzt auch Musik über Spotify anhören
Die Garmin Fenix 5 Plus unterstützt nun Spotify. Weitere Smartwatches des Herstellers sollen folgen.
Geschen­ki­deen: Tech­nik für unter 200 Euro zu Weih­nach­ten verschen­ken
Jan Johannsen
Die Qual der Wahl hat man bei einem Geschenke-Budget von bis zu 200 Euro.
Wenn es zu Weihnachten ein etwas größeres Geschenk sein soll, dann hätten wir einige Ideen, wie man 200 Euro sinnvoll für Technik ausgeben kann.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.