Garmin Speak ist der Amazon Echo für das Auto

Garmin Speak besitzt ein Display und die Assistenz Alexa
Garmin Speak besitzt ein Display und die Assistenz Alexa(© 2017 Garmin)

Der Hersteller Garmin ist auch für Wearables wie den Fitnesstracker vivosmart 3 bekannt. Mit dem Garmin Speak hat das Unternehmen nun ein Navigationssystem vorgestellt, das auf die Assistenz Alexa zugreifen kann. Damit dürfte das Gadget das Amazon Echo für das Auto sein.

Optisch sieht das kompakte Gadget laut The Verge mit seinem kreisrunden Design und leuchtenden Ring dem Amazon-Lautsprecher etwas ähnlich. Es wird an der Scheibe befestigt und via Smartphone mit dem Internet verbunden. Zusätzlich kann das Garmin Speak via Klinkenanschluss oder Bluetooth mit dem Audiosystem des Autos verbunden werden. Um das Gerät nutzen zu können, ist die "Garmin Speak"-App erforderlich, die etwa eingehende Anrufe an den Lautsprecher weiterleiten kann.

Navigation mit Alexa

Während der Fahrt ist es dann möglich, zum Beispiel Musik via Sprachbefehl abzuspielen, Erinnerungen anzulegen oder die Einkaufsliste zu ergänzen. Über den CURVED-Skill könnte der Min-Lautsprecher auch Informationen rund um Smartphones, Apps und Co. direkt ins Fahrzeug liefern. Im Gegensatz zu anderen KFZ-Lösungen mit Alexa macht Garmin Speak die Assistenz zum Navigationssystem. Ein simples Display ist für diesen Zweck auch vorhanden und soll beispielsweise Richtungen anzeigen.

Derzeit sei es aber nicht möglich, Musik von Spotify via Sprachbefehl abzuspielen, das funktioniert wohl nur mit Amazon Music (Stand: 18. Oktober 2017). Womöglich ändert sich das aber noch. In den USA ist das Garmin Speak zum Preis von 149,99 Dollar über die Hersteller-Webseite und den Amazon-Shop erhältlich. Noch ist nicht bekannt, ob und wann das smarte Navigationssystem auch hierzulande verfügbar sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
Amaz­ons IMDb TV: Der kosten­lose Stre­a­ming-Dienst kommt nach Europa!
Viktoria Vokrri
IMDb TV kommt nach Europa!
Kostenloses Streaming für alle gibt es bald auch in Europa! Denn wie nun angekündigt wurde, soll Amazons IMDb TV noch dieses Jahr zu uns kommen.
Alexa-kompa­ti­ble Geräte für Faule: Diese Gadgets steu­ert ihr vom Sofa aus
Christoph Lübben
Ihr wollt mit dem Sofa verwachsen? Alexa-kompatible Geräte helfen euch dabei
Alexa-kompatible Geräte haben einen großen Vorteil: Ihr müsst euch weniger bewegen. Wir erklären euch, wie ihr richtig faul werdet.
Amazon: StyleSnap ist das "Shazam" für Fashion
Christoph Lübben
Ihr wollt auch so ein Outfit? Amazon StyleSnap hilft euch dabei
Nach dem Echo Look kommt StyleSnap: Die Amazon-App kann bald Hosen, Shirts und Co. erkennen und euch identische Klamotten im Shop heraussuchen.