Garmin vivosmart 3 kann Euren Stresslevel messen

Mit dem Garmin vivosmart 3 kommt ein Fitnesstracker auf den Markt, der auch im Auge behält, wie viel Stress Ihr gerade habt. Das Wearable kann nicht nur verschiedene Fitness-Werte erfassen, sondern kann mit Euch auch Übungen durchführen, die beruhigen sollen.

Der Fitnesstracker Garmin vivosmart 3 verfügt über ein "Hidden Display": Das Design ist so gestaltet, dass der Bildschirm nur dann zu sehen sein soll, wenn er aktiv ist. Wie andere für sportliche Aktivitäten ausgelegte Wearables auch besitzt das Gerät zudem einen Schrittzähler und kann Eure Herzfrequenz über Sensoren messen, wie Android Authority berichtet.

Kein Stress mit Garmin

Zu den Neuerungen gehört die Messung des Stresslevels, vom Hersteller als "Wellness Monitoring" bezeichnet. Eine Skala zeigt Euch demnach, wie stark Ihr gerade unter Stress steht. Sobald der Wert zu hoch ist, könnt Ihr mit dem Garmin vivosmart 3 etwa Atemübungen durchführen, die Euren Stresslevel wieder verringern sollen.

Der Fitnesstracker kann aber auch Euren "VO2 max-Wert" auslesen. Dieser beschreibt in etwa, wie fit Ihr seid beziehungsweise wie viel Sauerstoff Euer Körper innerhalb von einer Minute und pro Kilogramm nutzen kann. Anhand des Wertes kann der Garmin vivosmart 3 auch Euer Fitness-Alter errechnen.

In Verbindung mit einem Smartphone lässt Euch Garmin vivosmart 3 Benachrichtigungen empfangen und zeigt nützliche Informationen wie beispielsweise das Wetter auf dem schmalen Display an. Das Wearable ist ab Mitte April 2017 in den USA zum Preis von 139 Dollar erhältlich, erscheint in Lila und Schwarz sowie in mehreren Größen. Hierzulande soll der Release noch im 2. Quartal dieses Jahres erfolgen, einen Preis für Deutschland verrät der Hersteller auf seiner offiziellen Webseite jedoch noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Garmin Fenix 6X Pro ist offi­zi­ell: Diese Smart­watch setzt auf Sola­r­ener­gie
Christoph Lübben
Her damit11Garmin hat mehrere Modelle der Fenix-6-Serie enthüllt. Darunter die Fenix 6S (links), Fenix 6X Solar und Fenix 6 (rechts)
Die Garmin Fenix 6X Pro Solar und weitere Smartwatches sind nun offiziell. Sie haben spannende Features, sind aber auch nicht ganz günstig.
Die Garmin vivoac­tive 3 Music unter­stützt jetzt Spotify
Francis Lido
Die Garmin vivoactive 3 Music unterstützte Spotify bislang noch nicht
Die Garmin vivoactive 3 Music erhält eine Spotify-App. Diese soll bereits zum Download bereitstehen.
Geschen­ki­deen: Tech­nik für unter 200 Euro zu Weih­nach­ten verschen­ken
Jan Johannsen
Die Qual der Wahl hat man bei einem Geschenke-Budget von bis zu 200 Euro.
Wenn es zu Weihnachten ein etwas größeres Geschenk sein soll, dann hätten wir einige Ideen, wie man 200 Euro sinnvoll für Technik ausgeben kann.