Gboard: Googles Android-Tastatur lässt euch selber Emojis bauen

Die Google-Tastatur Gboard gibt es für Android und auch für das iPhone
Die Google-Tastatur Gboard gibt es für Android und auch für das iPhone(© 2016 CURVED)

Ihr würdet mit eurem Smartphone gerne Emojis versenden, die etwas mehr nach euch aussehen? Google hat nun eine passende Funktion für die Tastatur-App Gboard entwickelt, die dabei helfen soll. Mit etwas Kunstfertigkeit und maschinellem Lernen erzeuge die App Google zufolge Emojis nach eurem Ebenbild.

Wie das Unternehmen in seinem Blog erklärt, stehen die Emoji-Mini-Sticker ab sofort in Gboard zu eurer Verfügung. Die Erstellung eurer ganz persönlichen Emoji-Auswahl funktioniere recht simpel: Im Emoji-Auswahlmenü der Tastatur tippt ihr zunächst auf das neue Icon für die Mini-Sticker. Dann erstellt ihr ein Selfie, das die App analysiert. Anschließend müsst ihr bloß  noch aus Vorschlägen für Hautfarbe, Frisur, Haarfarbe und Accessoires eine Auswahl treffen, die euch besonders gefällt. Wie das Ganze in Aktion aussieht, zeigt der Tweet am Ende dieses Artikels.

Nicht nur unter Android

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erhaltet ihr nicht einfach nur ein Emoji nach eurer Vorstellung, sondern gleich ein ganzes Set. Wie Google erklärt, stehen euch also auch die passenden Varianten der üblichen Emoji-Auswahl wie beispielsweise eine Magier- oder Zombie-Version von euch zur Verfügung.

Google zufolge kann jeder Nutzer der Gboard-Tastatur-App direkt damit beginnen, Emoji-Ausgaben von sich zu erzeugen. Die Emoji-Mini-Sticker stehen laut der Ankündigung in allen Ländern und Sprachen bereit, in denen die Anwendung funktioniert – und das sowohl unter Android als auch unter iOS.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 4 XL vs. iPhone 11 im Akku-Vergleich: Google ist besser als sein Ruf
Lars Wertgen
Google Pixel 4
Das Pixel 4 XL trat in einer Disziplin gegen das iPhone 11 an, in der der Sieger schon vorher feststand. Dennoch überrascht das Google-Smartphone.
Mate 30 trotz Android-Bann nutzen? Diese Google-App-Alter­na­ti­ven gibt es
Martin Haase
Google bietet leistungsstarke Apps – doch es gibt Alternativen.
Ihr wollt das Huawei Mate 30 – doch das könnte ohne Google-Apps kommen. Wir haben nach Alternativen Ausschau gehalten.
Samsung Galaxy S10: Android-10-Beta 3 jetzt in Deutsch­land verfüg­bar
Francis Lido
UPDATEHer damit !10Die Android-10-Beta kommt auf alle Modelle der Galaxy-S10-Reihe
Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e bekommen derzeit die Beta zu Android 10. In Kürze soll die Testversion auch erste Geräte in Deutschland erreichen.