Gear S-Konkurrent: Huawei teasert LTE-Smartwatch an

Unfassbar !10
Vermutlich wird Huawei seine Standalone-Smartwatch auf dem MWC 2015 vorstellen
Vermutlich wird Huawei seine Standalone-Smartwatch auf dem MWC 2015 vorstellen(© 2015 Weibo/MakeitPossible)

Naht die Konkurrenz zur Samsung Gear S? Huwaei hat über sein Profil im chinesischen Twitter-Pendant Weibo ein mysteriöses Bild veröffentlicht, auf dem der Schriftzug "Next is here" zu sehen ist. Möglicherweise handelt es sich dabei um einen ersten Teaser für die erste Smartwatch des chinesischen Unternehmens.

Dass es sich dabei um einen Teaser für die Smartwatch handeln könnte, begründet GizmoChina mit dem Umstand, dass Huawei bereits ein Wearable dieser Art für 2015 angekündigt hat. Diese Ankündigung aus dem September 2014 liegt schon eine Weile zurück – was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Smartwatch tatsächlich bald erscheint. Damals war sie als direkte Konkurrenz zur Samsung Gear S angekündigt worden und soll diese in Bezug auf Design und Funktionalität übertreffen.

Mit LTE-Unterstützung?

Auf dem von Huawei veröffentlichten Bild ist auch der Schriftzug "4G LTE" zu sehen – ein deutlicher Hinweis, dass das Gerät die schnelle Datenverbindung unterstützt. Sollte es sich dabei tatsächlich um eine Smartwatch handeln, wäre dieses Feature beinahe ein Alleinstellungsmerkmal. Bislang ist die Gear S die einzige Standalone-Smartwatch, die aufgrund des eigenen Mobilfunk-Moduls keine Verbindung zu einem Smartphone oder Tablet benötigt.

Im Gegensatz zu der Samsung-Smartwatch mit gekrümmtem Display, die auf das Betriebssystem Tizen setzt, wird auf dem Wearable von Huawei voraussichtlich Android Wear vorinstalliert sein. Es wäre somit das erste seiner Art mit SIM-Kartenslot und dem mobilen Google-OS. Möglicherweise hat Huawei das Gadget, für das bislang kein Name bekannt ist, auf dem MWC 2015 in Barcelona bereits im Gepäck.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Mitge­lie­fer­ter Joy-Con Grip lädt die Control­ler nicht
Marco Engelien
Wollt Ihr die Joy-Cons beim Spielen laden, braucht Ihr eine zusätzliche Halterung.
Akkufrust programmiert: Ohne Zubehör lassen sich die Joy-Cons der Nintendo Switch beim Zocken nicht mit Strom versorgen. Wer das will, muss löhnen.
Nvidia Shield TV (2017) im Test: die Stre­a­ming-Box für Gamer
Marco Engelien
Im Lieferumfang von Nvidias Shield TV sind Fernbedienung und Controller
Das Nvidia Shield TV (2017) eignet sich nicht nur für Film-Fans, sondern auch für Gamer. Doch für wen lohnt sich der Kauf der Set-Top-Box?
Huawei P10: Konzept­vi­deo zeigt mögli­ches Design
Christoph Groth
Huawei P10 Konzept Render
Inoffizieller Vorgeschmack: Ein Renderprofi hat sich an die Arbeit gemacht und präsentiert das Huawei P10, wie es auf Basis von Leaks aussehen könnte.