Gear S-Konkurrent: Huawei teasert LTE-Smartwatch an

Smart10
Vermutlich wird Huawei seine Standalone-Smartwatch auf dem MWC 2015 vorstellen
Vermutlich wird Huawei seine Standalone-Smartwatch auf dem MWC 2015 vorstellen(© 2015 Weibo/MakeitPossible)

Naht die Konkurrenz zur Samsung Gear S? Huwaei hat über sein Profil im chinesischen Twitter-Pendant Weibo ein mysteriöses Bild veröffentlicht, auf dem der Schriftzug "Next is here" zu sehen ist. Möglicherweise handelt es sich dabei um einen ersten Teaser für die erste Smartwatch des chinesischen Unternehmens.

Dass es sich dabei um einen Teaser für die Smartwatch handeln könnte, begründet GizmoChina mit dem Umstand, dass Huawei bereits ein Wearable dieser Art für 2015 angekündigt hat. Diese Ankündigung aus dem September 2014 liegt schon eine Weile zurück – was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Smartwatch tatsächlich bald erscheint. Damals war sie als direkte Konkurrenz zur Samsung Gear S angekündigt worden und soll diese in Bezug auf Design und Funktionalität übertreffen.

Mit LTE-Unterstützung?

Auf dem von Huawei veröffentlichten Bild ist auch der Schriftzug "4G LTE" zu sehen – ein deutlicher Hinweis, dass das Gerät die schnelle Datenverbindung unterstützt. Sollte es sich dabei tatsächlich um eine Smartwatch handeln, wäre dieses Feature beinahe ein Alleinstellungsmerkmal. Bislang ist die Gear S die einzige Standalone-Smartwatch, die aufgrund des eigenen Mobilfunk-Moduls keine Verbindung zu einem Smartphone oder Tablet benötigt.

Im Gegensatz zu der Samsung-Smartwatch mit gekrümmtem Display, die auf das Betriebssystem Tizen setzt, wird auf dem Wearable von Huawei voraussichtlich Android Wear vorinstalliert sein. Es wäre somit das erste seiner Art mit SIM-Kartenslot und dem mobilen Google-OS. Möglicherweise hat Huawei das Gadget, für das bislang kein Name bekannt ist, auf dem MWC 2015 in Barcelona bereits im Gepäck.


Weitere Artikel zum Thema
So sieht das Samsung Galaxy Note 20 Ultra in Bronze aus
Michael Keller
Gefällt mir5Der Nachfolger des Galaxy Note 10 (Bild) wird ebenfalls einen S Pen bieten
Wie sieht das Galaxy Note 20 aus? Offenbar gewährt uns Samsung unabsichtlich selbst einen Blick auf das nächste Top-Smartphone der Reihe.
Galaxy Watch 3: So teuer soll die Smart­watch zum Release sein
Michael Keller
Die originale Galaxy Watch (Bild) kostete zum Release zwischen 300 und 350 Dollar
Erwartet uns mit der Galaxy Watch 3 eine echte Premium-Smartwatch? Gerüchte zum Preis legen nahe, dass Samsung diesen Bereich anvisiert.
IFA 2020 findet statt – und Samsung geht nicht hin
Francis Lido
Samsung auf der IFA: Das wird es 2020 leider nicht geben
Die IFA 2020 wird zumindest einigen Besuchern offenstehen. Einer der wichtigsten Aussteller hat aber schon abgesagt.