Gear S3: Samsung gibt Release-Datum für die Smartwatch in Europa bekannt

Her damit !75
Ab November 2016 soll die Samsung Gear S3 erhältlich sein
Ab November 2016 soll die Samsung Gear S3 erhältlich sein(© 2016 SAMSUNG)

Im Rahmen der IFA 2016 hat Samsung die Gear S3 offiziell präsentiert. Nun hat die niederländische Abteilung des Unternehmens verkündet, ab wann die neue Smartwatch erhältlich sein soll: Demnach ist es Mitte des vierten Quartals so weit.

Als genaues Datum gab Samsung Nederland über seinen Twitter-Kanal den 4. November 2016 an – ab diesem Tag wird die Gear S3 also in den Niederlanden erhältlich sein. Sehr wahrscheinlich wird der Marktstart des Wearables hierzulande auch an diesem Tag stattfinden, da Samsung ein einheitliches Release-Datum für Europa anstrebt, berichtet SamMobile.

Teurer als der Vorgänger

Der Preis für die Samsung Gear S3 fällt zum Release höher aus als für den Vorgänger: 399 Euro verlangt das Unternehmen aus Südkorea für seine High-End-Smartwatch zum Marktstart. Zum Vergleich: Die Gear S2 kostete bei der Veröffentlichung 349 Euro. Das neue Wearable nutzt Tizen als Betriebssystem und soll auch zu iPhones kompatibel werden – ob dies bereits im November der Fall sein wird, ist derzeit aber noch nicht bekannt.

Die Gear S3 nutzt den zweikernigen Exynos 7270 als Herzstück, der auf 768 MB RAM und 4 GB internen Speicherplatz zugreifen kann. Das Wearable verfügt über ein Barometer, ein GPS-Modul und ist nach IP68 gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt. Mehr Informationen erhaltet Ihr durch unseren Hands-on-Artikel von der IFA, der auch ein Video enthält.


Weitere Artikel zum Thema
Das Lenovo Yoga 910 im Test
Stefanie Enge
Naja !5Lenovo Yoga 910 im Test
Flach, stabil und leistungsstark: Das Lenovo Yoga 910 sieht nicht nur schick aus, sondern verspricht ein gestochen scharfes Bild und viel Power.
Fotos zeigen das Galaxy S8 in Diamant­schwarz
14
Her damit !13Das Galaxy S8 soll ein Display im 18:9-Format besitzen
Es sind Fotos vom Galaxy S8 aufgetaucht, die viele Details bestätigen. Die neuen Bilder zeigen das Gerät zudem in einer glänzenden schwarzen Farbe.
Kehrt das Galaxy Note 7 im Juni mit klei­ne­rem Akku zurück?
2
Her damit !17Das Galaxy Note 7 könnte schon bald wieder verkauft werden
Samsung könnte einen zweiten Anlauf wagen: Das Galaxy Note 7 soll leicht verändert ab Juni 2017 auf bestimmten Märkten neu veröffentlicht werden.