Gefährliche Serien: "Game of Thrones" legt die meisten Computer lahm

Raubkopien von "Game of Thrones" können für euren PC wohl einem Drachenangriff gleichkommen
Raubkopien von "Game of Thrones" können für euren PC wohl einem Drachenangriff gleichkommen(© 2017 Sky Atlantic)

Bei Download Virus: Es ist nicht nur illegal, wenn ihr Serien als "Raukopien" aus dem Internet ladet. Angreifer nutzen offenbar populäre Sendungen wie "Game of Thrones", um euren PC zu infizieren. Doch auch andere Serien werden häufig zur Verbreitung von Schädlingen eingesetzt.

Die Sicherheitsexperten von Kaspersky haben untersucht, welche TV-Sendungen am gefährlichsten für euren Computer sind. Im Detail geht es um illegal heruntergeladene Serien-Episoden. Anstatt der gewünschten Folgen haben Nutzer wohl besonders bei "Game of Thrones" häufig einen Virus erhalten. Unter den 31 populärsten Sendungen 2018 waren 17 Prozent der insgesamt 126.340 entdeckten Schädlinge als Episoden der beliebten Serie getarnt. Womöglich korrigieren die Experten diese Zahl nach oben, sobald die achte und finale Staffel anläuft.

"Kein Virus" ist doch ein Virus

Besonders häufig verbargen die Angreifer ihre Schadsoftware in den ersten und letzten Episoden einer Staffel von "Game of Thrones". Einmal heruntergeladen, ist die Malware aber offenbar eher mäßig versteckt. Häufig tauchten Anwendungen wie "Not-A-Virus:AdWare" und "Not-A-Virus:Downloader" hinter den illegal heruntergeladenen Serientiteln auf. Trojaner, die Dritten Zugriff auf euren PC ermöglichen können, waren hingegen am häufigsten als Serien getarnt.

Neben "Game of Thrones" haben Angreifer oft "The Walking Dead" zur Tarnung von Schädlingen genutzt. Zudem wurde Schadsoftware zum Beispiel in Episoden von "Arrow", "Suits", "Vikings", "The Bing Bang Theory", "Grey's Anatomy" und "Supernatural" versteckt. Ihr solltet auf Raubkopien verzichten und Dateien nicht anklicken, ohne sie genauer anzusehen. Aktuelle Serien könnt ihr etwa bei Amazon Prime, Sky, Netflix und Co. legal streamen.


Weitere Artikel zum Thema
Disney+: Warum ihr Die Simp­sons im April noch nicht schauen soll­tet
Guido Karsten
Auch "Die Simpsons" zählen zum Streaming-Angebot von Disney+
Dank der Übernahme von Fox hat Disney+ auch alle Staffeln der "Simpsons" im Katalog. Fans der Serie könnten aktuell aber etwas vermissen.
PlaySta­tion 5: Release und Preis – Gerüchte sorgen für Verwir­rung
Francis Lido
Die PS5 soll noch 2020 erscheinen
Verzögert sich der PlayStation-5-Release wegen des Coronavirus? Und wie hoch ist der Preis der PS5 tatsächlich?
Disney Plus: Gegen diese Sicher­heits­lücke hilft kein Pass­wort-Wech­sel
Francis Lido
Disney Plus: Die Sicherheit lässt noch zu wünschen übrig
Disney Plus hat ein Sicherheitsproblem: Aktuell ist es nicht möglich, unbefugte Nutzer aus eurem Konto auszusperren.