Gefälschte Android Apps im Umlauf: Instagram und Angry Birds Space

Derzeit machen wieder einmal gefälschte Apps für Android Smartphones die Runde. Betroffen sind die Anwendungen Instagram und Angry Birds Space, beides relativ neue und sehr beliebte Apps. Die Schadcode enthaltenden Anwendungen wurden beide von den Sicherheitsexperten von Sophos entdeckt.

Google Play Store ist sicher

Die gute Nachricht vorweg: Sowohl die gefälschte Instagram App als auch die falsche Angry Birds Space App sind nicht im Google Play Store erhältlich. Wer also nur Anwendungen aus dem ehemaligen Android Market herunterlädt, der ist auf der sicheren Seite.

Die falsche Instagram App wird über eine russische Website vertrieben. Laut Sophos verlangt die Anwendung die Berechtigung, SMS zu versenden. Das könnte dazu führen, dass kostenpflichtige Kurznachrichten ohne Wissen des Nutzers verschickt werden, deren Einnahmen an die Programmierer der schadhaften App gehen.

Auch die gefälschte App von Angry Birds Space ist wie erwähnt nicht im Google Play Store zu finden, sondern wird über alternative App Stores verbreitet. Die schadhafte Anwendung enthält den Trojaner KongFu-L, der sich Root-Zugriff auf das betroffene Smartphone verschafft, sodass es von Hackern ferngesteuert oder in ein Botnetz eingebunden werden kann.

Wie immer gilt für Android-User, dass beim Download von Apps Vorsicht gefragt ist. Kommt einem eine Anwendung, der Entwickler oder auch die Rechte, die die Anwendung fordert spanisch vor, sollte man im Zweifelsfall lieber die Finger davon lassen.