Gegen Nazis: App informiert über Demos und Aufmärsche

Gefällt mir5
Die Berlin-Karte der App "Gegen Nazis" zeigt relevante Orte für Gegendemonstranten an
Die Berlin-Karte der App "Gegen Nazis" zeigt relevante Orte für Gegendemonstranten an(© 2014 Berlin gegen Nazis)

Das Netzwerk "Berlin gegen Nazis" hat eine Anwendung für mobile Geräte veröffentlicht, die schlicht "Gegen Nazis" heißt. Damit könnt Ihr Euch über Veranstaltungen der rechtsextremen Szene und eventuelle Gegendemonstrationen in Berlin informieren.

Laut des Beschreibungstextes der App ist das zentrale Element eine Karte von Berlin. Wenn eine relevante Veranstaltung stattfindet, werdet Ihr per Push-Mitteilung über die Route, Versammlungsorte und Protestaktionen informiert. Bislang ist die App nur für Android-Geräte im Google Play Store kostenlos verfügbar, eine iOS-Version ist aber ebenfalls geplant.

Engagement gegen Rechts unterstützen

Die Ausrichtung der Anwendung sei unkommerziell, wird eine Mitarbeiterin des Netzwerks "Berlin gegen Nazis" von der Berliner Morgenpost zitiert. Die App sammle auch keine persönlichen Daten über die Nutzer. Ein Redaktionsteam des Netzwerkes sei für die Inhalte verantwortlich und würde alle Quellen genau auf ihre Verlässlichkeit und Qualität prüfen.

Zu dem Netzwerk gehören laut der TAZ außer der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus auch die Gewerkschaft Verdi und der DGB, die Berliner Stadtreinigung und der Energiekonzern Vattenfall. Das Netzwerk und die App werden außerdem von der Senatsverwaltung für Integration in Berlin gefördert.


Weitere Artikel zum Thema
ASUS VivoBook fast geschenkt: CURVED rüstet euer Home­of­fice auf
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas ASUS VivoBook gibt's aktuell im CURVED-Shop mit 400 Euro Ersparnis
Das ASUS Vivobook ist ein flotter Laptop mit moderner Ausstattung. Und aktuell bekommt ihr das Notebook deutlich günstiger bei uns. Alle Details hier.
Tele­fó­nica Podcast "M5G": Exper­ten über Zukunft und Chan­cen mit 5G
Guido Karsten
Das 5G-Netz kommt – und bringt euch mehr als nur schnelles mobiles Internet. Einen Blick in die Zukunft bietet euch der neue Telefónica-Podcast
Mit 5G wird unser Internet nicht bloß schneller. Im Telefónica-Podcast M5G sprechen Experten über zukünftige Entwicklungen und Chancen für den Nutzer.
Update: Netflix lockert Corona-Bremse – 4K-Video-Stre­a­ming wieder möglich
Lars Wertgen
UPDATENicht meins5Netflix erfreut sich in der Corona-Krise noch größerer Beliebtheit
Auf Bitten der EU hatte Netflix die Streaming-Qualität im März reduziert. Jetzt dreht der Anbieter die Video-Qualität wieder hoch.