Gesichter scannen mit dem Xperia XZ1: 3D Creator vorgestellt

Das Xperia XZ1 und XZ1 Compact kommen mit einer vorinstallierten 3D-Scanner-App daher. Mit dem sogenannten 3D Creator tastet Ihr Gesichter oder Objekte ab und könnt die so erstellten 3D-Modelle weiterverarbeiten. Mit einem Video demonstriert Sony die Fähigkeiten der Technologie.

Das Prinzip ist ganz einfach: Ihr filmt das Gesicht eines Freundes oder eines Verwandten ab und das Xperia XZ1 erstellt daraus ein 3D-Modell inklusive Fototextur. Das so erstellte Konterfei lässt sich in der App auf ein Avatar-Model setzen, unter anderem ein Bären- und ein Dinosaurierkostüm. Auf Knopfdruck vollführt das Alter Ego dann bestimmte Animationen, dank AR-Funktion könnt Ihr der Figur sogar beim Workout im eigenen Wohnzimmer zuschauen.

Freundin als Live-Wallpaper

Alternativ dient der Avatar auch als animierter Sticker, etwa um einen Chat aufzulockern. Freund oder Freundin lassen sich mit dem 3D Creator auch in ein Live-Wallpaper verwandeln. Wem die genannten Features zu virtuell sind, der druckt das 3D-Modell mit einem 3D-Drucker aus, sei es als Geschenk oder einfach als Gag. Ob die 3D-Creator-App noch für andere Modelle neben dem Xperia XZ1 und XZ1 Compact geplant ist, bleibt derzeit noch unklar, ein Snapdragon 835 ist aber offenbar die Voraussetzung für das Feature, schreibt Phone Arena.

Das Smartphone-Duo erscheint Ende September, das XZ1 für 699 Euro, das XZ1 Compact für 599 Euro. Auf der IFA konnten wir beide Geräte bereits unter die Lupe nehmen. Sowohl zum Hands-on des XZ1 als auch des XZ1 Compact findet Ihr zudem ein kurzes Video, das Euch die Features schnell erklärt.

Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia XZ Premium und XZ1 (Compact) erhal­ten Android Pie
Francis Lido
Sony XZ Premium: Das Update soll auch Verbesserungen für die Kamera beinhalten
Sony rollt Android Pie für Xperia XZ Premium und XZ1 (Compact) aus. Auf ein Feature müsst ihr aber offenbar erst einmal verzichten.
Sony verrät: Dann kommt Android 9 Pie auf Xperia-Smart­pho­nes
Lars Wertgen
Sony Xperia Xz2 compact
Sechs Xperia-Smartphones erhalten noch in diesem Jahr Android 9 Pie. Anfang 2019 sollen noch ein paar Nachzügler folgen.
Sony: Diese Xperia-Smart­pho­nes werden Android Pie bald erhal­ten
Francis Lido
Das XZ2 Compact soll zu den Auserwählten zählen
Sony will nicht lange fackeln: Bis November 2018 sollen sechs Smartphones Android Pie erhalten haben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.