Gesund mit iOS 8: Neue HealthKit-Kategorie im App Store

Nach dem Fehlstart von Health kann sich Apple nach der Bug-Bereinigung mit iOS 8.0.2 nun wieder anderen Dingen zuwenden. Gesundheits-Apps mit HealthKit-Kompatibilität beispielsweise. Die liegen bald alle gesammelt in der neuen Kategorie "Apps for Health" vor – zertifiziert und in der Regel mit HealthKit-Funktionen erweitert.

Bentgate und Updategate – Apple lässt in diesen Tagen beim Hürdenlauf einige Stolpersteine hinter sich, scheint jetzt aber langsam fit und gut gerüstet für die Zukunft zu sein. Gesunde Neuerungen sind nämlich jetzt im US-amerikanischen App Store auszumachen. Die neue Kategorie "Apps for Health" umklammert vermutlich auch schon bald im deutschen App Store alle zertifizierten Apps, die ein sportliches Zusammenspiel mit Health unter iOS 8 erlauben. Bisher konnten wir die Kategorie auf unseren iPhones leider nicht entdecken, dafür aber einen Screenshot der US-Version.

Für Sportler, für Gesundheitsbewusste, für Datensammler

Bereits seit Samstag gibt es im amerikanischen App Store den neuen Reiter, unter dem eine Vielzahl neuer Sport- und Gesundheits-Apps zusammengefasst werden. Derzeitig sind 14 gelistet, mehr werden sicherlich folgen. Apple hat dafür jetzt die ersten Apps mit HealthKit-Funktionen freigegeben – fast unmittelbar nach dem Ausrollen des iOS 8.0.2-Updates. Darunter Apps für die eigenen Workout-Pläne, Kalorienzähler- und Diät-Apps oder auch Apps für einen besseren Schlaf oder für die gelungene Meditation. Ein bisschen Ruhe kann nach den Turbulenzen der letzten Tage schließlich nicht schaden.


Weitere Artikel zum Thema
Exper­ten: Xiaomi Mi9 macht bessere Fotos als iPhone Xs Max
Christoph Lübben
Die drei Kameralinsen des Xiaomi Mi9 machen offenbar gute Fotos und Videos
Das Xiaomi Mi9 hat offenbar eine sehr gute Kamera für Fotos und Videos: Selbst das iPhone Xs Max soll unterlegen sein.
WhatsApp für iOS: Schutz durch Face ID und Touch ID teil­weise umgeh­bar
Christoph Lübben
WhatsApp könnt ihr mit Face ID und Touch ID auf dem iPhone sichern – offenbar aber nur teilweise
WhatsApp hat eine Sicherheitslücke: Über einen Trick könnt ihr im Messenger die Abfrage von Face ID oder Touch ID wohl umgehen.
Apple Watch: Luxus-Vari­ante bekommt neue Watch­fa­ces
Lars Wertgen
Apple bietet neben seiner Standard-Smartwatch traditionell auch Luxus-Varianten wie die Apple Watch Hermès an
Auf der Apple Watch Hermès könnt ihr künftig aus noch mehr Watchfaces auswählen. In der Beta von watchOS 5.2 sind neue Zifferblätter aufgetaucht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.