Gesund mit iOS 8: Neue HealthKit-Kategorie im App Store

Nach dem Fehlstart von Health kann sich Apple nach der Bug-Bereinigung mit iOS 8.0.2 nun wieder anderen Dingen zuwenden. Gesundheits-Apps mit HealthKit-Kompatibilität beispielsweise. Die liegen bald alle gesammelt in der neuen Kategorie "Apps for Health" vor – zertifiziert und in der Regel mit HealthKit-Funktionen erweitert.

Bentgate und Updategate – Apple lässt in diesen Tagen beim Hürdenlauf einige Stolpersteine hinter sich, scheint jetzt aber langsam fit und gut gerüstet für die Zukunft zu sein. Gesunde Neuerungen sind nämlich jetzt im US-amerikanischen App Store auszumachen. Die neue Kategorie "Apps for Health" umklammert vermutlich auch schon bald im deutschen App Store alle zertifizierten Apps, die ein sportliches Zusammenspiel mit Health unter iOS 8 erlauben. Bisher konnten wir die Kategorie auf unseren iPhones leider nicht entdecken, dafür aber einen Screenshot der US-Version.

Für Sportler, für Gesundheitsbewusste, für Datensammler

Bereits seit Samstag gibt es im amerikanischen App Store den neuen Reiter, unter dem eine Vielzahl neuer Sport- und Gesundheits-Apps zusammengefasst werden. Derzeitig sind 14 gelistet, mehr werden sicherlich folgen. Apple hat dafür jetzt die ersten Apps mit HealthKit-Funktionen freigegeben – fast unmittelbar nach dem Ausrollen des iOS 8.0.2-Updates. Darunter Apps für die eigenen Workout-Pläne, Kalorienzähler- und Diät-Apps oder auch Apps für einen besseren Schlaf oder für die gelungene Meditation. Ein bisschen Ruhe kann nach den Turbulenzen der letzten Tage schließlich nicht schaden.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Super Mario Bros in der echten Welt spie­len? So sähe das aus
Christoph Groth1
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.
Poké­mon GO: Diese Stra­fen warten auf Betrü­ger
Pokémon GO wird um neue Features erweitert und knüpft sich Cheater vor
Wer sich in Pokémon GO das Leben mit Schummelsoftware bisher einfach gemacht hat, dem verpasst Entwickler Niantic nun ein Brandmal.