Gibt es Google News bald nicht mehr?

Stellt der Suchmaschinenriese Google News bald in manchen EU-Ländern ein?
Stellt der Suchmaschinenriese Google News bald in manchen EU-Ländern ein?(© 2018 Unsplash/pawel_czerwinski)

Google News ist vor allem auf Android-Smartphones weit verbreitet. Der Dienst versorgt euch auf Wunsch regelmäßig mit Nachrichten, die euch interessieren könnten. Bald könnte damit Schluss sein – dank eines EU-Beschlusses.

Am 15. April 2019 hat die Mehrheit der EU-Mitgliedsländer der Urheberrechtsreform zugestimmt – unter anderem auch Deutschland. Das EU-Parlament hatte bereits zuvor grünes Licht gegeben. Die einzelnen Länder müssen die Regeln nun innerhalb der nächsten zwei Jahre in die nationale Gesetzgebung integrieren, berichtet die Tagesschau auf ihrer Webseite. Während hierzulande vor allem Artikel 13 zu Protesten führte, könnte ein anderer das Ende von Google News in Deutschland beziehungsweise der EU herbeiführen.

Google News: Einstellung wegen Artikel 11?

Google erklärte bereits 2018, dass er Artikel 11 der Urheberrechtsreform für bedenklich halte. Dieser beschreibt ein Leistungsschutzrecht für Verlage. Es könnte dazu führen, dass der Suchmaschinenriese ein Entgelt für die Anzeige von Artikel-Ausschnitten in Google News bezahlen muss. In den Ländern, die das tatsächlich verlangen, könnte das Unternehmen seinen Dienst einstellen, drohte Google damals.

Dass diese Ansage durchaus ernstzunehmen ist, zeigt die Vergangenheit: 2014 stellte das Unternehmen Google News in Spanien ein, weil es Abgaben an Webseiten-Betreiber bezahlen sollte. Das hatte einen dramatischen Einbruch der Aufrufe vieler Webseiten zur Folge.

Allerdings erscheint eine Einstellung von Google News hierzulande unwahrscheinlicher als in anderen Teilen der EU. Denn auf Druck der Verleger hatte Google vorübergehend bereits einmal Textausschnitte aus seinen News entfernt. Die negativen Auswirkungen auf die Besucherzahlen der Webseiten führten schließlich zu einem Umdenken bei deren Betreibern.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Google legt sich auf einen Termin fest
Lars Wertgen
Her damit11Vom Google Pixel 4a wird es auch eine 5G-Variante geben
Noch vor Ende des Monats stellt Google zwei neue Smartphones vor: das Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G. Das hat der Hersteller offiziell bestätigt.
Android 11: Update-Über­sicht – diese Handys bekom­men die Aktua­li­sie­rung
Francis Lido
UPDATEAuf Pixel 3 XL (Bild) und Co. steht Android 11 bereits als stabile Version zur Verfügung
Android 11 kommt – aber nicht für alle Smartphones zur selben Zeit. Lest jetzt, welche Geräte das Update erhalten haben oder noch bekommen.
ColorOS 11 vorge­stellt: So wird Android 11 auf Oppo Find X2 und Co.
Francis Lido
Das Oppo Find X2 (Pro) bekommt ColorOS 11 als Erstes
Oppo wird Android 11 im Paket mit ColorOS 11 ausrollen. Nun hat der Hersteller die neue Benutzeroberfläche für Oppo Find X2 und Co. vorgestellt.