Gmail-Update für Android Lollipop: Support für Outlook

Android Lollipop-Update-Nachschub von Google: Vor dem Release der neuen Android-Version hübscht das Unternehmen nun auch Gmail auf und spendiert der App ein Update, das dem Programm neben dem Material Design auch neue Funktionen beschert. Ein geleaktes Video demonstriert die Neuerungen der Gmail-App.

Die aktualisierte Version von Gmail soll zwar erst im Zuge der Android Lollipop-Verteilung offiziell verfügbar sein, doch ein neu aufgetauchtes Promo-Video gibt Euch bereits jetzt einen Eindruck vom bevorstehenden Update der App. Selbstverständlich erstrahlt Gmail unter Android Lollipop in Googles neuem Material Design, welches der App einen frischen neuen Look verpasst. Dazu kommen allerdings auch einige sehr interessante Funktionen, wie Android Police berichtet.

Gmail ermöglicht die Nutzung anderer Mail-Konten

Die wohl wichtigste Neuerung des Updates ist zweifellos, dass Ihr mit Gmail künftig auch Konten anderer Mail-Anbieter wie Yahoo oder Outlook nutzen könnt. Laut mobiflip erfolgt dies wahrscheinlich über IMAP.

Der Wechsel zwischen den jeweiligen Konten erfolgt mit einem einfachen Wischen über das Display. Demnach rüstet sich Google also dafür, dass Ihr mit Gmail alle Eure Mails mit der App managen könnt. Die ersten Geräte mit vorinstalliertem Android Lollipop wie beispielsweise das Nexus 9 von HTC stehen ab dem 3. November in den Läden. Es ist davon auszugehen, dass Google im Zuge dessen auch das Gmail-Update zur Verfügung stellen wird. 

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
Google Daydream View (2017) im Test: virtu­elle Reali­tät, realer Komfort
Marco Engelien1
Daydream View besteht aus Brille und Controller.
Neue Linsen sollen in Googles neuer Daydream View für größere Blickwinkel und schärfere Bilder sorgen. Dafür kostet sie mehr Geld. Zurecht? Der Test.