Gmail zeigt euch auf dem iPhone nur noch die wichtigen Mails an

Gmail kann euch auf dem iPhone optional nur noch bei wichtigen Mails benachrichtigen
Gmail kann euch auf dem iPhone optional nur noch bei wichtigen Mails benachrichtigen(© 2016 CURVED)

Nicht immer sind Benachrichtigungen sinnvoll: Wenn ihr etwa am Tag viele E-Mails erhaltet, ist es wohl eher störend, wenn euch Gmail immer wieder darauf hinweist. Künftig könnt ihr das umstellen: Die App informiert euch auf Wunsch nur noch über wichtige Nachrichten. Interessant daran ist, dass die Anwendung anscheinend selbst entscheidet, welche Mitteilungen nun wichtig für euch sind.

In den Einstellungen von Gmail könnt ihr auf dem iPhone laut Google-Blog nun die Benachrichtigungsstufe auf "Nur bei wichtigen" stellen, sodass ihr nur noch bei ausgewählten E-Mails einen Hinweis erhaltet. Durch maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz soll die App dabei selbst herausfinden, welche Nachrichten ihr bevorzugt lesen möchtet. Falls das Ganze nicht so funktioniert, wie ihr es euch vorstellt, könnt ihr das Feature jederzeit deaktivieren.

Schon "bald" für Android

Schon in der E-Mail-Übersicht selbst werdet ihr wohl auf die Einstellung hingewiesen, sobald diese für euch verfügbar ist. Es soll bis zu drei Tage dauern, ehe die Neuerung für alle iOS-Nutzer ausgerollt ist. Durch die neue Funktion möchte Google die Benachrichtigungen von Gmail relevanter und weniger störend machen.

Nutzt ihr Googles eigenes Betriebssystem Android, müsst ihr euch offenbar noch etwas gedulden und könnt das Feature noch nicht nutzen. Die überarbeiteten Benachrichtigungen von Gmail sollen aber schon "bald" für Android-Smartphones erscheinen. Ein genaues Datum gibt es noch nicht. Anscheinend wird die Neuerung serverseitig freigeschaltet, ein Update der E-Mail-App ist demnach nicht notwendig.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Music funk­tio­niert nun auch in Android Auto
Lars Wertgen
Apple Music läuft auf Android und nun auch mit Android Auto
Für Android Auto steht ein neuer Musik-Streaming-Dienst zur Verfügung: Eure Lieblingsmusik hört ihr im Auto ab sofort auch über Apple Music.
Google Assi­stant für Android Auto ist jetzt verfüg­bar
Lars Wertgen
Google Assistant ist auf immer mehr Geräten verfügbar
In den USA gibt es das Feature schon seit einigen Monaten, nun wurde der Google Assistant für Android Auto auch hierzulande freigeschaltet.
Android Auto: So klap­pen Tele­fo­nie und Navi­ga­tion mit Sprach­be­feh­len
Lars Wertgen
Android Auto bringt Smartphone-Apps auf euer Infotainment-System
Navigieren und Anrufe mit Sprache starten: Dank Android Auto und Google Assistant kann euch euer Fahrzeug hören und Befehle umsetzen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.