Goat Simulator: Kult-Game jetzt für iOS und Android

Gehörnte Zerstörung für iOS und Android: der Goat Simulator macht es möglich
Gehörnte Zerstörung für iOS und Android: der Goat Simulator macht es möglich(© 2014 Goat Simulator, CURVED Montage)

Entdecke die Ziege in Dir! Was als Scherz übernächtigter Programmierer der Coffee Stain Studios gedacht war, hat sich rasend schnell zu einem echten Game-Phänomen entwickelt: der Goat Simulator. Jetzt könnt Ihr endlich auch auf iOS- und Android-Geräten als Ziege Amok laufen.

Der Goat Simulator war im Frühjahr ein echter Überraschungshit, doch ganz ernst nehmen sich die Macher des Spiels selber nicht. Die Beschreibung des Spiels spricht von einem vollkommen bescheuerten Erlebnis, für das Ihr Euer Geld besser nicht zum Fenster rauswerfen solltet. Wer jedoch schon immer mit einer Ziege alles zerstören wollte, was ihm vor die Hörner kommt, darf sich freuen. Das irre Kult-Game mit Glitch-Effekten ist ab sofort auch für iOS- und Android-Geräte zu haben. 4,49 Euro müsst Ihr ausgeben, um in das Fell einer durchgedrehten Ziege zu schlüpfen.

Der Triumph des Goat Simulator geht weiter

Selbst nach der Eroberung der Smartphones und Tablets hat der Goat Simulator offenbar noch nicht genug: Die Ziegen-Simulation der nächsten Generation soll ihren Siegeszug nämlich unbeirrt fortsetzen und demnächst auch für Microsofts Xbox One erscheinen. Wir wünschen viel Spaß bei so großartigen Dingen wie Rennen, Springen, Lecken oder dem einfachen Umrennen von Dingen.


Weitere Artikel zum Thema
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido4
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.
Smart­phone am Steuer: So viel müssen Verkehrs­sün­der jetzt zahlen
Christoph Lübben3
UPDATEOhne Freisprechanlage dürft Ihr das Smartphone am Steuer nicht nutzen
Neue Strafen ab Mitte Oktober 2017: Ab sofort ist die Smartphone-Nutzung am Steuer teurer. Aber auch Tablets dürft Ihr im Wagen nicht nutzen.