Google aktiviert Assistant in Deutschland für iOS

Der Google Assistant unterstützt in Deutschland nun auch iPhone-Nutzer
Der Google Assistant unterstützt in Deutschland nun auch iPhone-Nutzer(© 2017 Google)

Bereits auf der Google I/O in der ersten Jahreshälfte hat das Unternehmen aus Mountain View angekündigt, den Google Assistant auch für iOS zu veröffentlichen. Bisher stand die KI-Assistenz allerdings nur US-Nutzern zur Verfügung. Wie The Verge berichtet, schaltet Google die praktische Funktion nun für Nutzer in Europa frei.

Alle europäischen Nutzer dürften zwar noch nicht den Google Assistant mit ihrem iPhone konsultieren. In Großbritannien, Frankreich und auch Deutschland soll der Dienst nun aber bereitgestellt werden. Wer die App schon von Android kennt, muss sich unter iOS leider auf einen leicht geschrumpften Funktionsumfang einstellen.

Auf iPhone und iPad ab iOS 9.1

Der Sicherheit wegen und wohl um Siri vor möglicher Konkurrenz zu schützen, erhalten Assistenz-Apps von Drittanbietern keinen Zugriff auf Funktionen, die tiefer in iOS verankert sind. Ebenso wie Microsofts Cortana darf der Google Assistant daher beispielsweise nicht auf Wunsch des Nutzers einen Wecker einrichten. Um flott auf den Google Assistant zugreifen zu können, lässt sich im Notification Center von iOS ein Widget installieren.

Ist die Anwendung installiert, könnt Ihr mit dem Google Assistant per Sprachbefehl beispielsweise Smart-Home-Hardware steuern, YouTube-Videos starten oder Nachrichten versenden. Die App des Google Assistant ist mit iPhone und iPad kompatibel, läuft aber nur auf solchen Geräten, auf denen mindestens iOS 9.1 installiert ist.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 4 "Feature Drop"-Upda­tes: Was "Pixel First" für Android-Handys heißt
Martin Haase
Google führt mit dem Pixel 4 eine neue Update-Politik ein.
Mit den "Feature Drop"-Updates läutet Google eine neue Update-Politik ein. Das hat auch Folgen für andere Android-Smartphones.
Huawei Mate 30 Pro und Android: So steht es um das Lizenz-Problem
Francis Lido
Halten auch deutsche Nutzer das Huawei Mate 30 Pro bald in ihren Händen?
Bekommen Huawei Mate 30 Pro und Co. bald die lang ersehnten Google-Dienste? Der CEO des Herstellers hat sich dazu geäußert.
Samsung Galaxy S10: Das Update auf Android 10 ist da
Francis Lido
UPDATEHer damit10Android 10 rollt aktuell für das Galaxy-S10-Lineup aus
Jetzt ging alles doch ganz schnell: Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e erhalten in Deutschland derzeit das Update auf Android 10.